Ölziehen: Natürliche Zahnfleischpflege gegen Mundgeruch, Schmerzen und Krankheiten

Gesundheitsfördernd, hip, vitalisierend und wohltuend; diese Attribute charakterisieren das Ölziehen mit Hilfe qualitativ hochwertiger, kaltgepresster Pflanzenöle oder ausgesuchten Ölziehmixturen. Das Verfahren mit Ursprung in der indischen Heilslehre Ayurveda, dient als Grundbaustein für eine durchdachte, gesundheitsbewusste Mundhygiene. Gesundheits- und Beauty- Ikonen wie etwa Gwyneth Paltrow nutzen das Verfahren als Basis für ihre tägliche Pflegeroutine.

Reich an entzündungshemmenden, antibakteriellen Bioaktivstoffen binden die Öle im Zuge des fortwährenden Hin- und Herspülens zielgerichtet Bakterien, Krankheitserreger und Schadstoffe im Mundraum. Als Reaktion auf die stetige Bewegung emulgiert das Pflanzenöl und hinterlässt im Bereich der Zahnoberfläche einen feinen Film, der nachweisbar ein etwaiges Anhaften von Plaque und Bakterien erschwert. Regelmäßige Anwendungen pflegen die Schleimhäute im Mundraum und verbessern den Plaquestatus sowie den Zustand der Gingivitis. Sie reduzieren das Kariesrisiko, drosseln die Konzentration des Mundhöhlenkeims streptococcus mutans, bekämpfen Mundgeruch und entfernen oberflächliche Verfärbungen der Zähne. Das Ölziehen übt demnach positive Effekte auf die Mundgesundheit aus.

Ein Produkttest versorgt dich mit wertvollen Details rund um den Themenkomplex Ölziehen und diesbezüglich empfehlenswerte Pflanzenöle.

Produkttest

Im Zentrum des Produkttests stehen spezielle Kriterien. Um bestmöglich von den wohltuenden Effekten des Ölziehens profitieren zu können, verwende hierfür ausschließlich Pflanzenöle bzw. Ölziehmixturen von objektiv hoher Produktqualität.

Erlesene Ölziehmixturen lassen gesunde Inhaltsstoffe clever verschmelzen…

Ebenso empfehlenswert wie sortenreine Öle in Bio- Qualität sind qualitativ hochwertige Ölziehmixturen wie etwa die der renommierten Hersteller Bio Planete und Primavera. Die fein ausbalancierten Mixturen vereinen ausgesuchte natürliche Zutaten, die effektiv die Zahn- und Mundgesundheit fördern.

Produkte wie die “ Fresh Ölziehmixtur“ lassen mit erlesenem Kokos-, Sesam- und Sonnenblumenöl clever Öle verschmelzen, die traditionell zum Ölziehen Anwendung finden und naturheilkundliche Ansätze verbinden. Wohltuende ätherische Essenzen von Nelke, Thymian, Wacholder, Myrrhe und Niaouli ergänzen die fein ausbalancierte Formulierung des Mundziehöls. Das unabhängige dermatologische Institut Dermatest verlieh der Ölmixtur im Nachgang an eine vierwöchige Studie das Prädikat “ sehr gut“. Diese Beurteilung unterstreicht die erstklassige dermatologische und zahnmedizinische Verträglichkeit des Produkts Bio Planète Fresh Ölziekur.

Angebot
Bio Planète Fresh Ölziekur, 250 ml
  • Verpackungsmenge: (1 x 250 ml)
  • Bio-Zertifizierung:

Wie erkennst du zuverlässig qualitativ hochwertige Mundziehöle, Pflanzenöle und Mixturen?

  • Frei von synthetischen Konservierungs-, Aroma- und Farbstoffen
  • Rezeptur ohne Mikroplastik und Inhaltsstoffen auf Mineralölbasis
  • Zu 100 % gefertigt aus natürlichen Rohmaterialien aus kontrolliert- biologischem Anbau
  • Ausstaffiert mit aussagekräftigen Bio- Siegeln
  • Kaltgepresste bzw. native Öle in Rohkost- Qualität
  • Sortenreine Zusammensetzung oder balancierte Komposition auf Basis von ausgesuchten Pflanzenölen und ätherischen Ölen erlesener Heilpflanzen
  • Schonend gepresst und abgefüllt
  • Enthält keine Emulgatoren, Stabilisatoren, Süßstoffe, Geschmacksverstärker oder gentechnisch veränderte Rohstoffe
  • Frei von Agro- Gentechnik

Nachfolgend findest du eine detaillierte Übersicht, die dich umfassend über die aktuell auf dem Markt erhältlichen besten Pflanzenöle und Mundziehöle informiert, die du zum zahngesunden Ölziehen nutzen kannst. Alle skizzierten Produkte besitzen eine objektiv erstklassige Produktqualität im Sinne der oben aufgeführten Qualitätskriterien, sodass du unmittelbar von der Anwendung der Öle profitierst.

1. Qualitativ bestes Produkt

Rapunzel Oxyguard Chia Omega Power 100 ml

Rapunzel OXYGUARD Chia Omega Power, 100 ml
  • 100% bio
  • für grüne Smoothies, Salate, Suppen aber auch Desserts
  • Das native Kürbiskernöl wird mit dem eigens bei Rapunzel entwickelten OXYGUARD-Verfahren unter...

Das Produkt Oxyguard Chia Omega Power des im Allgäu ansässigen Unternehmens Rapunzel zeichnet sich durch eine raffinierte Komposition ausgesuchter kaltgepresster Bio- Pflanzenöle aus kontrolliert- biologischem Anbau aus. Es geht als Endprodukt aus einem ressourcenschonenden Herstellungszyklus hervor und besitzt einen kleinen ökologischen Fußabdruck. Charakteristisch für die Pflanzenölmixtur Oxyguard Chia Omega Power der Marke Rapunzel auf Basis von nativem, schonend gepresstem und abgefülltem Walnuss-, Chia- und Leinöl, ist der überdurchschnittlich hohe Anteil an mehrfach ungesättigten Omega 3- Fettsäuren.

Derartige essentielle Fette besitzen einen hohen Gesundheitswert für den menschlichen Organismus und entfalten einen antientzündlichen Effekt. Sie fördern ein ausgeglichenes Mikrobiom im Mundraum und bremsen effektiv Entzündungsgeschehen im Bereich von Zähnen, Zahnfleisch und Mundhöhle. Das patentierte Oxyguard- Verfahren funktioniert grundsätzlich unter Ausschluss von Sauerstoff, Licht, starkem Druck und hohen Temperaturen. Demnach bleiben die wertvollen Bioaktivstoffe der Ölsaaten im Rahmen der Produktion weitgehend erhalten. Die Komposition besitzt Rohkost- Qualität und verfügt über einen nussig- milden Geschmack.

Der überdurchschnittlich hohe Gehalt von 72, 4 g an mehrfach ungesättigten Omega 3- Fettsäuren je 100 g Öl in Kombination mit einer nussig- angenehmen Geschmacksnote stilisiert die Ölkomposition Oxyguard Chia Omega Power zum qualitativ besten Produkt des Produkttests.

2. Der Preis- Leistungssieger ( ideal für qualitätsbewusste “ Sparfüchse“)

Rapunzel Oxguard Leinöl nativ 100 ml

Rapunzel Leinöl nativ, 1er Pack (1 x 100 ml) - Bio
  • 100% bio
  • pur, in Salat, für Smoothies und Dips, in Quark, Müslis oder Frühstücksbrei
  • Das Lein- und Hanföl wird schonend im OXYGUARD-Verfahren gepresst. Die gesamte Verarbeitung vom...

Das sortenreine Bio- Leinöl aus dem Hause Rapunzel ist ein Paradebeispiel für objektive Spitzenqualität aus kontrolliert- biologischem Anbau. Schonend gepresst mit Hilfe des patentierten Oxyguard- Verfahrens erfolgen Pressung und Abfüllung des Pflanzenöls gänzlich ohne Licht-, Sauerstoff- und Wärmezufuhr. Der Pressvorgang findet prinzipiell bei Temperaturen unter + 30 ° C statt. Das native Leinöl weist Rohkost- Qualität auf und konzentriert die kostbaren Bioaktivstoffe erlesener Goldleinsaaten.

Oxygurad- Leinöle des Herstellers Rapunzel bestehen zu einem Anteil von jeweils 53 % aus Omega 3- Fettsäuren. Wer das Öl als Mundziehöl nutzt, verwendet demzufolge ein Bio- Pflanzenöl, das einen außergewöhnlich hohen Gehalt an antientzündlichen essentiellen Fettsäuren aufweist. Mit einem Einzelpreis von 2,99 € je 100 ml- Abfüllung punktet das Produkt zudem mit einem attraktiven- Preisleistungsverhältnis.

3. Das beste Testprodukt

Dr. Goerg Premium Bio- Kokosöl 500 ml

Dr. Goerg Premium Bio-Kokosöl - 500 ml
  • Bio
  • Vegan
  • Extra nativ (unter 38°c presstemperatur)
  • Nicht raffiniert, nicht desodoriert, nicht gehärtet, nicht gebleicht
  • Bis zu 59,42 % Laurinsäure

Das sortenreine, native Premium Bio- Kokosöl des Unternehmens Dr. Goerg besteht aus erntefrisch verarbeiteten, nachhaltig angebauten Kokosnüssen von erstklassiger Bio- Qualität. Das naturbelassene Produkt ist ungehärtet, nicht raffiniert und ungebleicht. Es geht als Endprodukt aus einer Kaltpressung hervor, wo im Nachgang an die Ernte binnen 72 Stunden die Verarbeitung der frischen Kokosnüsse erfolgt. Im Zuge des Pressvorgangs herrschen Temperaturen von maximal + 38 ° C, sodass das Kokosöl die ursprünglichen Bioaktivstoffe der ausgesuchten Bio- Kokosnüsse enthält.

  1. Goerg Premium Bio- Kokosöl begeistert mit einem besonders hohen Gehalt an antiviraler, antibakterieller Laurinsäure. Demnach besteht das Kokosöl mit Rohkost- Qualität zu jeweils 51,43 % aus Laurinsäure, die orale Pathogene bekämpft, die Mundflora positiv beeinflusst und oberflächliche Beläge von der Zahnoberfläche entfernt. Aufgrund seiner exzellenten Produktqualität verlieh Öko- Test dem kaltgepresstem Bio- Kokosöl im Januar 2017 das Prädikat “ sehr gut“.

4. Bestes Mundziehöl gegen Mundgeruch

Bio Planete Fresh Ölziehmixtur 250 ml

Angebot
Bio Planète Fresh Ölziekur, 250 ml
  • Verpackungsmenge: (1 x 250 ml)
  • Bio-Zertifizierung:

Die Fresh Ölziehmixtur des Herstellers Bio Planete besteht aus einer Kombination aus erlesenem Kokos-, Sonnenblumen- und Sesamöl aus ökologischem Landbau. Ätherische Essenzen der Heilpflanzen Nelke, Thymian, Myrrhe, Wacholder und Niaouli, die einen wichtigen Stellenwert in der Naturheilkunde besitzen, vervollständigen die innovative Rezeptur der vitalisierenden Ölziehkur. Das unabhängige Prüfinstitut Dermatest deklarierte das Produkt im Anschluss an eine vierwöchige Studie, die die Ölziehmixtur hinsichtlich ihrer zahnmedizinischen und dermatologischen Verträglichkeit prüfte, als “ sehr gut“.

Die Formulierung lässt unterschiedliche Pflanzenöle verschmelzen, die traditionell im asiatischen- und osteuropäischen Raum als Mundziehöle Anwendung finden. Während das in der Ölziehkur enthaltene Kokosöl als Quelle für antiviral und antibakteriell wirksame Laurinsäure dient, ist Sonnenblumenöl Träger für zellschützendes, antioxidatives Vitamin E, das freie Radikale bindet und die zelleigene Regeneration befeuert. Sesamöl fungiert als natürliches Reservoir für Vitamin E. Zusätzlich weist es eine hohe Konzentration an mehrfach ungesättigten Fettsäuren auf, die die Remineralisierung der Zähne begünstigen, das orale Mikrobiom harmonisieren und das Zahnfleisch stärken. Die Symbiose aus Kokos-, Sesam- und Sonnenblumenöl befeuchtet zudem anhaltend die Mundhöhle und kompensiert effektiv eine etwaige Mundtrockenheit, die als Ursache für Mundgeruch identifiziert ist.

Ätherische Essenzen ausgesuchter Heilpflanzen entfalten eine antientzündliche, antibakterielle und gewebestraffende Wirkung im Mundraum. Der Wirkstoffkomplex schützt Zähne und Zahnfleisch und stärkt die Mundflora. Dank der überdurchschnittlich hohen Konzentration an entzündungshemmenden Bioaktivstoffen bekämpft die Ölziehkur zielgerichtet Bakterien und dämpft Entzündungsgeschehen im Mundraum. Die Bio Planete Fresh Ölziehmixtur ist deshalb eine potente Geheimwaffe gegen Mundgeruch bzw. einen unangenehmen Atemgeruch und begeistert mit einer erstklassigen dermatologischen und zahnmedizinischen Verträglichkeit.

5. Bestes Mundziehöl gegen Zahnfleischentzündung ( Gingivitis)

Dr. Goerg Premium Bio- Kokos- Mundziehöl 20 ml; Einzelpreis 2 € oder 180 ml- Abfüllung für je 8,96 € ; Premium Bio-Kokos-Mundziehöl mit Minze & Eukalyptus (drgoerg.com)

Das Mundziehöl der Marke Dr. Goerg vereint kaltgepresstes, erntefrisches Bio- Kokosöl, das über einen überdurchschnittlich hohen Gehalt an antiviraler, entzündungshemmender und antibakterieller Laurinsäure verfügt, mit edlem Minz – und Eukalyptusöl aus ökologischem Landbau. Mit einem Laurinsäuregehalt von 51,43 % je 100 ml Kokosöl, lindert das Mundziehöl zuverlässig Entzündungsvorgänge in der Mundhöhle. Ein Mix aus ätherischem Minz- und Eukalyptus – Öl in Bioqualität sorgt für eine Extraportion Frische. Gleichzeitig befreien die erfrischenden ätherischen Öle die Mundflora von Keimen und halten sie sauber.

Die Formulierung auf Grundlage von nativem Kokosöl, Minz- und Eukalyptusöl hebelt Entzündungen im Bereich der Mundhöhle aus, bremst die mikrobielle Besiedlung mit Biofilmen und übt einen positiven Effekt auf den Mundgesundheitszustand aus. Laut Klassifikation des unabhängigen Prüfungsinstituts Dermatest besitzt das Produkt eine “ sehr gute“ Hautverträglichkeit und ist an eine dauerhaft schonende Anwendung gekoppelt.

6. Bestes Mundziehöl zur Kariesprophylaxe

Primavera Mundwohl Ölziehkur bio 200 ml

Mundwohl Ölziehkur bio (200 ml)
  • In der Mundwohl Ölziehkur bio vereint sich das wertvolle Wissen der Aromatherapie mit den Lehren...
  • Das Ergebnis ist eine reinigende Komposition in 100 % naturreiner Bio Qualität mit wertvollen...
  • Für gesunde Zähne und eine gestärkte Mundflora.
  • Bio, vegan, vegetarisch, dermatologisch getestet.
  • Ohne künstliche Duft- und Farbstoffe.

Die Komposition der Mundwohl Ölziehkur der Marke Primavera kombiniert clever wertvolles Wissen aus den Bereichen Ayurveda, Aromatherapie und Naturheilkunde. Naturreines Sesam-, Kokos- und Sonnenblumenöl verschmelzen mit zellregenerierendem Sanddornfruchtfleischöl sowie den ätherischen Ölen von Pfefferminze, Ingwer, Zitrone und Kardamon zu einer wohltuenden Ölziehkur, die sich ideal für eine zielgerichtete Kariesprophylaxe eignet.

Die Rezeptur treibt die Remineralisierung der Zahnhartsubstanz voran, stärkt das orale Mikrobiom und bekämpft Mikroorganismen im Mundraum. Parallel dazu dämpfen die in der Ölziehkur gelösten Bioaktivstoffe das Wachstum säurebildener Bakterien in der Mundhöhle und lösen Zahnbeläge.

7. Bestes Mundziehöl für eine unausgeglichene Mundflora

Bio Planete Omega Blue Leinöl Mixtur 100 ml

Bio Planète Omega Blue Leinöl-Mixtur zur Nahrungsergänzung, 2er Pack (2 x 100 ml)
  • Bio Planete,Omega blue
  • Hochwertige native Öle - Im Einklang mit der Umwelt zu leben, ist eine tief verwurzelte...

Das Produkt Omega Blue Leinöl Mixtur des Unternehmens Bio Planete zeichnet sich eine hohe Konzentration an Alpha- Linolensäure und DHA bzw. Docosahexaensäure aus. Derartige mehrfach ungesättigte Fette sind der Gruppe der entzündungshemmenden Omega 3- Fettsäuren zuzuordnen, die eine antientzündliche, antibakterielle Wirkung im Mundraum entfalten und die Mundflora ausbalancieren.

Schonend gepresstes Lein-, Walnuss-, Sonnenblumen-, Weizenkeim- und Algenöl vereinen sich demzufolge zu einer antientzündlichen, antioxidativen und antibakteriellen Rezeptur, die die Mund- und Zahngesundheit nachhaltig fördert. Die ungesättigten Fettsäuren hemmen das Wachstum oraler Pathogene und beeinflussen das Ökosytem Mundhöhle positiv.

Kaltgepresste Bio- Pflanzenöle gelten als erste Wahl

Bevorzuge grundsätzlich kaltgepresste Öle in zertifizierter Bio- Qualität. Sie enthalten keine synthetischen Farb-, Konservierungs- und Aromastoffe sowie gentechnisch veränderten Rohmaterialien. Sie sind schonend gepresst und abgefüllt und punkten mit einem hohen Nährstoffgehalt. Parallel dazu beeinflussen die aus dem Öko- Landbau stammenden Öle effektiv die Bodengesundheit und die Artenvielfalt. Verwendest du ökologisch hergestellte Pflanzenöle zum Ölziehen, versorgst du deinen Organismus mit einer überdurchschnittlich hohen Konzentration an gesundheitsfördernden Bioaktivstoffen und leistest einen aktiven Beitrag zum globalen Umweltschutz.

Kaltgepresste Öle zeichnen sich durch ihre Rohkostqualität aus. Im Rahmen der Pressung entstehen in Folge der Reibewärme demnach Temperaturen von maximal 42 ° C. Die Pflanzenöle sind nicht raffiniert, verfügen über ein intensives Geschmacksprofil und weisen eine hohe Konzentration an wertvollen Bioaktivstoffen auf. Insider bevorzugen wahlweise kaltgepresstes Kokos-, Sesam-, Sonnenblumen-, Raps-, Lein-, Chia- oder Hanföl in Bio- Qualität zum Ölziehen. Die gut sortierten Sortimente von Bioläden und Reformhäusern dienen als Quelle für entsprechende Pflanzenöle.

Fazit Produkttest

Ölziehen ist eine Geheimwaffe gegen Mundgeruch, Zahnfleischentzündungen, Plaque, Zahnstein und orale Pathogene. Das Verfahren fördert ein ausbalanciertes Mikrobiom des Mundraums, reduziert das Risiko für Karies und orale Infektionen, die die Aktivität des Proteins p53 drosseln. Es gilt als “ Wächter des Genoms“, der die Tumorgenese unterdrückt und zelleigene Reparaturmechanismen befeuert. Eine regelmäßige Mundspülung mit Öl ist deshalb an mannigfaltige gesundheitsfördernde Effekte gebunden.

Entscheidungskriterien vor dem Kauf

Möchtest du mit Hilfe des Ölziehens durchdacht deine Mundgesundheit verbessern, nutze hierfür wahlweise kaltgepresste Pflanzenöle in zertifizierter Bioqualität oder wertige Ölziehmixturen auf Basis wertiger Bio- Öle und ätherischer Essenzen. Kaltgepresste Öle besitzen Rohkostqualität und weisen einen hohen Anteil an wertvollen sekundären Pflanzenstoffen, essentiellen Fettsäuren, Vitaminen und Mineralien auf. In ihrer Eigenschaft als Quelle für natürliche Antioxidantien, entfalten sie eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Sie sind schonend hergestellt und abgefüllt und nachweisbar frei von synthetischen Zusatzstoffen.

Aussagekräftige Siegel dienen im Zuge der Kaufentscheidung als Orientierung

Aussagekräftige Lebensmittel- Kennzeichnungen belegen transparent die hohe Produktqualität von Bio- Pflanzenölen. Siegel wie etwa “ demeter“, “ Bioland“, “ Naturland“, “ Biopark- ökologischer Landbau“, “ Bio Kreis“, “ Ecoland“ sowie “ Gäa e.V. ökologischer Landbau“ gelten als objektiv sehr empfehlenswert. Pflanzenöle, die entsprechende Labels tragen, erfüllen demzufolge nachweisbar hohe Ökostandards, denen die deutschen Anbauverbände verpflichtet sind. Die Siegel deutscher Anbauverbände orientieren sich an überdurchschnittlich strengen Qualitätsrichtlinien. Die diesbezüglichen Vorgaben übersteigen die Standards, die an das EU- und das staatliche Bio- Siegel gekoppelt sind. Das sechseckig geformte Emblem, das mit dem Schriftzug “ Bio“ versehen ist, personifiziert die Richtlinien der EG- Öko- Verordnung.

Greife deshalb ausschließlich bewusst zu kaltgepressten oder besonders schonend hergestellten Bio- Pflanzenölen, die mit Siegeln deutscher Bio- Anbauverbände oder dem EU Bio- Logo ausgestattet sind.

Häufig gestellte Fragen

Welches Öl zum Ölziehen bei Parodontose?

Charakteristisch für das Krankheitsbild der Parodontose ist eine Kombination aus Zahnfleischbluten, Zahnlockerung und Zahnfleischrückgang. Unbehandelt mündet die paradontale Erkrankung in den Zahnverlust. Als Auslöser für die Parodontose ist eine anhaltende Entgleisung des oralen Mikrobioms identifiziert, die von einer überdurchschnittlich hohen Konzentration mit paradontpathogenen Bakterien gekennzeichnet ist.

Ziel einer diesbezüglichen Therapie ist es, eine balancierte orale Mikroflora zu etablieren. Mundziehöle in Form von Omega 3- haltigem Lein-, Raps-, Chia-, Walnuss- und Hanföl sind in diesem Kontext erste Wahl. Die in den Ölen vorkommenden mehrfach ungesättigten Fettsäuren begünstigen ein ausgeglichenes Mikrobiom im Mundraum. Parallel dazu wirken die Öle antientzündlich.

Welches Öl eignet sich am besten für das Ölziehen?

Das Verfahren des Ölziehens ist Bestandteil der indischen Heilslehre Ayurveda. Gleichzeitig gilt die Anwendung in unterschiedlichen Weltregionen als Tradition. Während in osteuropäischen Regionen bevorzugt Sonnenblumenöl als Mundziehöl Verwendung findet, nutzen Asiaten primär Kokos- und Sesamöl zur Mundhygiene und Verbesserung der Mundgesundheit.

Grundsätzlich eigenen sich zudem kaltgepresste Lein- Raps- Chia- und Hanföle perfekt für Ölziehanwendungen. Sie besitzen einen hohen Gehalt an antibakteriellen, antientzündlichen Omega 3- Fettsäuren, die das Mikrobiom im Mundraum positiv beeinflussen. Zudem hemmen sie nachweisbar das Wachstum oraler Pathogene, begünstigen die Balance des oralen Mikrobioms und pflegen die Schleimhäute im Mundraum. Kokosöl zeichnet sich durch einen hohen Anteil an antiviraler, antibakterieller Laurinsäure aus. Demgegenüber enthält Sesamöl zellschützende Antioxidantien, die Infektionen im Mundraum bremsen. Als natürliche Quelle für die mehrfach ungesättigte Linolsäure, festigt das Öl zudem die Zähne. Dank seiner geschmeidigen Textur zieht es optimal in die Mundschleimhaut ein. Sonnenblumenöl dient als Reservoirs für entzündungshemmendes Vitamin E, das freie Radikale bindet und auf zellulärer Ebene eine Schutzwirkung entfaltet. Zudem ist das Pflanzenöl geschmacksneutral, sodass es ideal zum Ölziehen eignet.

Ferner zählt kaltgepresstes Rapsöl in Bio- Qualität zu der Riege der empfehlenswerten Mundziehöle. Das Pflanzenöl punktet mit einem hohen Anteil an zellschützendem Vitamin E, immunstimulierendem Vitamin A, antioxidativ wirksamen sekundären Pflanzenstoffen und entzündungshemmenden Omega 3- Fettsäuren. Das in dem Öl enthaltene Vitamin A kurbelt zudem zielgerichtet den Aufbau der Schleimhäute in der Mundhöhle an, wohingegen das in Rapsöl gelöste Vitamin K freie Radikale neutralisiert und den Zahnschmelz stärkt.

Fördert Ölziehen die Entgiftung im Mundraum?

Die Methode bindet Gift- und Schadstoffe im Mundraum, sodass sie die Entgiftung in der Mundhöhle befeuert.

Solltest du dir nach dem Ölziehen zwingend die Zähne putzen?

Morgenssolltest du, unmittelbar nach dem Aufstehen, mit dem zahngesunden Ritual des Ölziehens beginnen. Nehme hierfür ein bis zwei Teelöffel des jeweiligen Pflanzenöls bzw. der Ölzieh- Mixtur in den Mund. Halte das Öl bzw. die Mixtur für eine Zeitspanne von 3 bis 5 Minuten mit Hilfe von kontrolliertem Hin- und Herspülen im Mundraum. Möchtest du die Methode im Sinne der ayurvedischen Lehre praktizieren, ziehe Öl bzw. Mixtur für rund 20 Minuten durch die Zähne.

Vermeide unbedingt ein etwaiges Herunterschlucken des Mundziehöls. Hast du das Ritual abgeschlossen, spucke Öl bzw. Mixtur in ein Papiertaschentuch und spüle deine Mundhöhle mit lauwarmen Wasser aus. Putze im Anschluss daran deine Zähne.

Welches Zeitfenster beansprucht die Methode des Ölziehens?

Im Sinne traditioneller Anwendungsmuster empfiehlt sich eine Anwendungsdauer in Höhe von rund 20 Minuten. Da kein belastbarer Nachweis existiert, dass das Ölziehen seine positiven Effekte lediglich nach einer zwanzigminütigen Anwendung entfaltet, sprechen sich zahlreiche Hersteller für eine täglich 3 bis 5 Minuten umfassende Verwendung aus.

Laut Untersuchungen des unabhängigen Instituts Dermatest gelangt das Öl bereits im Anschluss nach jeweils 3 bis 5 Minuten in sämtliche Zahnzwischenräume sowie alle Bereiche im Mundraum. Deshalb profitierst du bereits ab einer täglichen Anwendungsdauer zwischen 3 und 5 Minuten von den positiven Effekten des Ölziehens in Verbindung mit einem qualitativ hochwertigen Pflanzenöl.

Wann ist im Rahmen des Tages der ideale Zeitpunkt für die Anwendung?

Das zahngesunde Ritual fungiert als Baustein für eine intelligente morgendliche Mundhygiene. Integriere die Methode deshalb bewusst in deine Pflegeroutine am Morgen.

Wie oft am Tag ist das Ölziehen sinnvoll?

Laut Zahnmedizinern ist das zahngesunde Ritual im Idealfall lediglich einmal pro Tag zu praktizieren.

Ab wann ist der positive Effekt des Verfahrens sichtbar?

Die Methode entfaltet grundsätzlich unmittelbare und nachhaltige Effekte, die positiven Einfluss auf die Mundflora sowie die Zahn- und Mundgesundheit ausüben.

Prinzipiell registrieren Anwender, die die Anwendung praktizieren, bereits im Nachgang an eine mehrtägige Anwendung die positiven Auswirkungen des Ölziehens. Demnach lösen sich unmittelbar oberflächliche Beläge von den Zähnen, sodass diese frischer und sauberer wirken. Wegen der in den Mundziehölen gelösten entzündungshemmenden Bioaktivstoffe lindert das Ritual zudem direkt Entzündungsgeschehen im Mundraum und befeuchtet die Mundhöhle.

Warum empfehlen Experten das Ölziehen in Verbindung mit nüchternem Magen?

Das morgendliche Ölziehen ist generell in Kombination mit einem nüchternen Magen durchzuführen. Ebenso verbietet sich der vorherige Konsum von Flüssigkeiten. Ein derartiges Vorgehen verhindert, dass Schadstoffe, die sich im Zuge der Nacht im Mundraum angesiedelt haben, zurück in den Stoffwechsel geraten.

Warum ist das morgendliche Ölziehen sinnvoll?

Das morgendliche Ölziehen facht zielgerichtet die Entgiftung im Mundraum an.

Welche gesundheitsfördernden Effekte entfaltet die Anwendung auf deinen Organismus?

Reich an entzündungshemmenden, antibakteriellen Bioaktivstoffen üben die Pflanzenöle einen positiven Effekt auf das Ökosystem Mundraum aus. Sie hebeln chronische orale Infektionen und Entzündungsprozesse aus, die laut medizinischer Forschungen wahrscheinlich Schlüsselmoleküle für die Tumorgenese stimulieren und die Aktivität des Tumorsuppressorgens p 53 hemmen. Zusätzlich pflegen sie die Schleimhäute.

Wohin mit dem Pflanzenöl, das du für das Ölziehen verwendet hast?

Mundziehöle sind prinzipiell im Anschluss an die jeweilige Anwendung in ein Taschentuch zu spucken und über den Abfalleimer anlassgerecht zu entsorgen. Vermeide ein etwaiges Ausspucken des Öls in Wachbecken oder Toilette, da die Pflanzenöle Verstopfungen des Abflusses begünstigen. Gleichzeitig erschwert Mundziehöl im Abwasser die Arbeit der Klärwerke, sodass die Wiederaufbereitung des Wassers unnötige Energieressourcen bindet.

Welche Pflanzenöle gelten als erste Wahl zum Ölziehen?

Sortenreine, kaltgepresste bzw. native Bio- Pflanzenöle in Form von Kokos-, Lein-, Hanf-, Sesam- und Sonnenblumenöl gelten als diesbezüglich erste Wahl. Alternativ sind hochwertige Ölziehmixturen, die ausgesuchte ätherische Essenzen und Pflanzenöle kombinieren, zum Ölziehen prädestiniert.

Sind Mundziehöle eine sinnvolle Ergänzung zu Fastenkuren?

Die Anwendung harmoniert ideal in Kombination mit Fastenkuren, sodass das Ölziehen optimal parallel zum Saftfasten funktioniert.

Ist das Ölziehen im Rahmen der Schwangerschaft empfehlenswert?

Das Ölziehen im Zuge der Schwangerschaft fungiert als Baustein für eine durchdachte Mundhygiene, die Entzündungsgeschehen im Bereich der Mundhöhle effektiv bekämpft. Die in den Bio- Pflanzenölen und Ölzieh- Mixturen gelösten Bioaktivstoffe begünstigen eine balancierte Mundflora, wirken präventiv gegen Zahnfleischentzündungen und Parodontitis und verbessern den Plaquestatus. Parodontitis steigert nachweisbar das Risiko für eine Fehlgeburt um den Faktor 7,5. Da ein Großteil der schwangeren Frauen während des ersten Trisemseters eine “ Schwangerschaftsgingivitis“ entwickelt, sind Mundziehöle eine sinnvolle Ergänzung zur herkömmlichen Mundhygiene.

Werdende Mütter, die im Rahmen der Schwangerschaft ein qualitativ hochwertiges Mundziehöl nutzen, profitieren daher auf mehreren Ebenen von den vitalisierenden, gesundheitsfördernden Auswirkungen des Ölziehens.

Helfen hochwertige Mundziehöle im Falle von Zahnstein?

Die korrekte und regelmäßige Anwendung hochwertiger Mundziehöle beugt der Entstehung von Zahnstein vor. Als natürliches Reservoir für antibakterielle, entzündungshemmende Substanzen senken die Öle die Wahrscheinlichkeit für die Entstehung von Biofilmen und Plaque. Die Beläge im Bereich der Zahn- bzw. Zahnwurzeloberfläche gelten als maßgebliche Risikofaktoren für Gebisserkrankungen.

Fördert das Ritual weiße Zähne?

Das Ritual befreit die Zähne von oberflächlichen Belägen, sodass die Zähne weißer als gewöhnlich erscheinen.

Welche Vorteile bietet die Anwendung des Ringana Zahnöls?

Das Ringana Zahnöl lässt sich wahlweise als Mundziehöl oder als Alternative zu klassischer Zahncreme einsetzen. Gefertigt aus Rohstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau enthält das Produkt eine raffinierte Rezeptur, die ausgesuchte Pflanzenöle mit zellschützenden Vitaminen und Extrakten erlesener Heilpflanzen verschmelzen lässt. Die Kombination aus Sesamöl, Minzöl, Kurkumaextrakt, Vitamin E sowie Manuka- und Salbeiöl entfaltet eine antibakterielle, zellschützende Wirkung.

Letzte Aktualisierung am 5.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar