Wie du mit 7 Tage Fasten auf gesunde Weise Gewicht verlierst

7 Tage Fasten Gewichtsverlust braucht eine gründliche Vorbereitung. Das Sortiment von gesunden Fastenprodukten dafür ist vielfältig.

Zur Auswahl stehen Fastentees, Fastensuppen, Gemüsebrühen, Fastensäfte, Elektrolyten und Vitamine, sowie Fastenpakete, zur Verfügung.

Dabei ist auf Fastenprodukte ohne Zuckerzusatz aus kontrolliert-biologischem Anbau, sowie auf die Qualität der Fastenprodukte zu achten.

Für 7 Tage Fasten gesunden Gewichtsverlust sind Materialien, wie Anleitungen, Fastenplaner, Bücher, Apps, sowie Zubehör, wie Fastensets, ratsam.

7 Tage Fasten kann als Heilfasten eine gesunde Gewichtsabnahme bewirken. Dabei sind Motivation, Durchhaltevermögen, stressfreie Zeit und Kenntnisse, sowie gute Fastenanleitungen wichtig, die sich erfolgreich in der Praxis bewährt haben.

Im Zusammenhang mit einer ausgewogenen und kalorienreduzierten Ernährung, sowie einem gesunden Lebensstil nach dem Fasten, kann 7 Tage Fasten, insbesondere Heilfasten nach Buchinger zu einer langfristigen gesunden Gewichtsreduktion führen.

Wichtig dabei ist, das Heilfasten in regelmäßigen jährlichen Zeitabständen zu wiederholen und eine ausgewogene und kalorienreduzierte Ernährung, sowie einen gesunden Lebensstil danach zu behalten.

Inhaltsverzeichnis

1. Produktempfehlungen

Fastenprodukte zur Unterstützung des 7-Tage-Fastens stehen reichlich zur Verfügung, zum Beispiel auf amazon.de. Dazu gehören Fastentees, Fastensuppen, Gemüsebrühen und Säfte zum Fasten, sowie Elektrolyte. Je nach Fastenzielen und Allgemeinzustand, Verträglichkeit und Geschmack, sowie Qualität kann man das passende Fastenprodukt auswählen.

Welche Fastentees sind für 7 Tage Fasten zum Gewichtsverlust zu empfehlen?

Zu empfehlen sind entschlackende und entgiftende, aufmunternde und auffrischende Tees, zur Beschleunigung des Stoffwechsels und Entschlackung.
Zum Beispiel auf amazon.de :
Detox Kräuter Tee Bio - Unterstützt Beim Abnehmen Diät - Detox Slim - Grüner Tee Zum Entgiften , Fasten , Entschlacken 200g , Mischung aus grünem Mate-Tee und chinesischem Sencha, aromatisiert mit grüner Minze, Brennnessel, Honigbusch und Zitronengras. Vorteile: hilft beim Abnehmen; regt den Stoffwechsel an; reinigt und entgiftet den Körper.

Welche Fastensuppen sind für 7 Tage Fasten zum Gewichtsverlust empfehlenswert?

Empfehlenswert sind Fastensuppen, die entgiften und den Stoffwechsel ankurbeln. Fastensuppen kann man selbst machen oder kaufen, zum Beispiel auf amazon.de:
Wacker Gemüsebrühe Bio, 300g. Glutenfrei, laktosefrei & vegan. Ohne Zucker, Hefe & Geschmacksverstärker. , Natürliche Bio-Gemüsebrühe ohne künstliche Zusatzstoffe. Vorteile: mit Bio-Gemüse und Gewürze; geeignet für Basenfasten; frei von Hefe & künstlichen Geschmacksverstärkern; glutenfrei; ohne Zuckerzusatz (enthält von Natur aus Zucker).

Welche Fastensäfte sind zum Gewichtsverlust durch 7 Tage Fasten geeignet?

Vitaminreiche Fastensäfte entlasten den Stoffwechsel, bauen Übersäuerung im Körper ab und stellen das natürliche basische Gleichgewicht des Körpers wieder. Fastensäfte kann man selbst machen oder auf amazon.de kaufen, wo sie reichlich im Angebot sind. Zum Beispiel:

duówell balance Saftwoche Bio, 7 Tage, 1er Pack (1 x 10kg) , aus verschiedenen Fastensäfte, wie Karotten, Apfel, Rote Bete, und Maracuja, passend für 7 Tage Fasten. Vorteile: aus kontrolliert biologischem Anbau; ohne künstliche Zusätze; naturbelassene Direktsaftcocktails ergänzt mit den Superfoods Chiasamen, Hanfnüsse & Moringa.

Welche Elektrolyte sind zum Gewichtsverlust beim 7 Tage Fasten ratsam?

Ob Elektrolyte beim 7 Tage Fasten benötigt werden, hängt von Fastenmethode ab. Bei Wasserfasten ist Mangel an Elektrolyten beim 7 Tage Fasten möglich.

Es gibt viele Elektrolyte, die für 7 Tage Fasten geeignet sind und individuell abhängig von der Fastenmethode und dem Allgemeinzustand benötigt werden können.

Fastensalze: Natrium, Kalium, Magnesium für einen optimalen Elektrolythaushalt beim Fasten. Keine Zusatzstoffe - Reinste Salze. 400 g Dose. Vorteile: Reine Elektrolytsalze zum Fasten; aus Chlorid- und Citrat-Elektrolyten hergestellt, um eine optimale Absorption zu gewährleisten; ohne Füllstoffe, Aromen, Süßungsmittel, Gluten oder Soja.

Gibt es auch Fastenpakete für 7 Tage Fasten?

Fastenpakete (genannt auch Fastenbox) sind Zusammenstellungen von Fastenprodukten für 7 Tage Fasten nach bestimmten Fastenmethode, zum Beispiel nach Hildegard-von-Bingen, Prof. Dr. Michelsen, etc. Solche Fastenpakete sind im Fachhandel erhältlich, nicht auf amazon.de.

2. Entscheidungskriterien vor dem Kauf

Die Auswahl von Fastenprodukten hängt von Fasten-, bzw. Heilfastenmethode, ab.
Einige Entscheidungskriterien beim Kauf von Fastenprodukten sind: mit rein natürlichen Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau, ohne geschmacksverstärkenden und süßenden Zusatzstoffen, die „dick“ machen; ohne Zuckerzusatz; ohne Allergene.

Welche Rahmenbedingungen für „7 Tage Fasten Gewichtsverlust“ sind vor dem Kauf zu klären?

Die Klärung der Rahmenbedingungen betrifft die Durchführung des 7-tägigen Fastens zum Gewichtsverlust:

  • Kann ich „7 Tage Fasten Gewichtsverlust“ zu Hause vollziehen?
  • Ist es möglich in einem spezialisierten Klinik, bzw. Rehabilitationszentrum „7 Tage Fasten Gewichtsverlust“ unter ärztlicher Kontrolle zu machen?
  • Unterstützen die Krankenkassen das 7-tägige Fasten zum Gewichtsverlust?

Nach welchen Entscheidungskriterien kaufe ich Fastenprodukte für „7 Tage Fasten Gewichtsverlust“?

Wenn Sie zu Hause „7 Tage Fasten Gewichtsverlust“ vollziehen, können Sie vor dem Kauf unterschiedliche Entscheidungskriterien haben.

  • Nach welcher Fasten- , bzw. Heilfastenmethode, ist „7 Tage Fasten Gewichtsverlust“ durchzuführen. Solche Methoden sind zum Beispiel nach Buchinger, Hildegard-von-Bingen, Prof. Dr. Michelsen, etc. Ausgehend davon wird die Entscheidung getroffen, welche Fastenprodukte nötig sind.
  • Entscheidungskriterien beim Kauf von Fastenprodukten sind zum Beispiel: ohne Zusatzstoffe, die „dick“ machen; ohne Zuckerzusatz; ohne Allergenen; aus kontrolliert biologischem Anbau.

Welche Zusatzstoffe in Fastenprodukten können „dick“ machen?

Fastenprodukte, wie Fastensuppen oder Fastengetränke, können Zusatzstoffe, wie Süßstoffe, Geschmacksverstärker, und natürliche Stoffe, enthalten, die den Körper daran hindern, an Gewicht zu verlieren. Einige „dick“-machende Zusatzstoffe sind:

  • Aspartam (Süßstoff, E951, Aspartam-Acesulfam-Salz, enthält eine Phenylalaninquelle“) liefert einen süßen Geschmack, aber keine Energie. Der Körper ist verwirrt und Gehirn sendet Hungersignale aus.
  • Fruchtzucker (Fruktose, Fructose, Fruchtsüße, Apfelfruchtsüße, Glucose-Fructose-höSirup) als Süßmittel in Diätprodukten liefert Energie, aber kein Sättigungsgefühl;
  • Cyclamat (extrem starker Süßstoff in Diät-Drinks, E952, Cyclohexylsulfonaminsäure);
  • Guanylsäure (Geschmacksverstärker, E626, Guanylsäure oder auch Guanylat) macht süchtig nach Salz;
  • Glutamat (Geschmacksverstärker, E620) setzt die Konzentration des Schlankhormons Leptin herab. Daraufhin sendet das Gehirn Hungersignale aus.

Warum sind Fastenprodukte ohne Zuckerzusatz zu empfehlen?

Zucker kann zu einer Gewichtszunahme führen und erhöht das Risiko für Herzerkrankungen, Diabetes, Krebs und Depression. Weiterhin verursacht Zucker Akne, unreine Haut, sowie schnelle Hautalterung.

Warum sind Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau vorzuziehen?

Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau enthalten keine Schadstoffe und der Anbau ist schonend für die Umwelt.

Welche Allergene können Fastenprodukte enthalten ?

Allergene sind Substanzen, die Überempfindlichkeitsreaktionen und Intoleranzen im Körper auslösen können. Einige Fastenprodukte können als Zusatzstoffe Allergene enthalten, wie Sellerie in Fastensuppen, oder Schwefeldioxid und Sulfite in Fruchtsäften zum Fasten.

3. Material und Zubehör für 7 tage Fasten Gewichtsverlust

Für 7 Tage Fasten zum Gewichtsverlust sind Materialien, wie Bücher, Anleitungen, Fastenplaner, Apps zur Unterstützung des Fastens, sowie Zubehör zur Darmreinigung, ratsam.

Welche Bücher können mich über verschiedene Methoden des 7-Tage-Fastens zum Gewichtsverlust informieren?

Einige Bücher sind:

Welche Anleitungen und Fastenplaner gibt es über 7 Tage Fasten zum Gewichtsverlust ?

Einige Anleitungen über 7 Tage Fasten zum Gewichtsverlust sind:

Buchinger Heilfasten: Mein 7-Tage-Programm für zu Hause
Anleitung von Entlastungstag bis Fastenbrechen mit wohltuenden Achtsamkeits-Übungen, Tipps und Rezepte für die Aufbautage und Ernährung danach.

Welche Apps kann ich für 7-Tage-Fasten zum Gewichtsverlust nutzen ?

Für 7-Tage-Fasten, bzw. für Heilfasten, sind gar nicht so viele Apps wie für Intervallfasten.

Zur Unterstützung des Heilfastens nach Salufast Programm von Prof. Andreas Michalsen gibt es die Salufast App, die auf Grundlage jahrzehntelanger klinischer und wissenschaftlicher Fastenexpertise für den Alltag des Fastenden in den Heilfasten-Woche entwickelt wurde. Salufast App führt und unterstützt den Fastenden mit wertvollen Informationen zum Heilfasten und wissenschaftlichem Hintergrund, sowie ganzheitlichen Tipps & Aufgaben, durch die Heilfasten-Woche. Dabei werden die persönlichen Erfolge des Fastenden beim Gewichtsverlust objektiviert.

Welches Zubehör brauche ich zur Darmreinigung?

Zur Darmreinigung gibt es die Methode der Nutzung eines Einlauf-Sets, sowie alternativ eines Abführmittels.

Einlauf-Sets, sowie einfach bedienbare Einlaufgeräte für Zuhause sind in der Apotheke oder auf amazon.de zu kaufen.

Als Abführmittel kann man 30-40g Glaubersalz, bzw. Bittersalz, mit 1L Wasser innerhalb von 20 Minuten einnehmen.

Eine natürliche Darmreinigung mit Abführmitteln erfolgt mit Flohsamen. Ein Teelöffel Flohsamenschalenpulver, bzw. zwei Teelöffel ganze Flohsamen, wird in 100ml Wasser eingerührt. Die Mischung ist zu trinken, bevor die Flohsamen aufquellen.

Als weitere Abführmittel kann man Leinsamen, Weizenkleie, Heilerde, sowie Rizinusöl nutzen.

4. Häufige Fragen und Antworten

Um gesund mit Fastenprodukten abzunehmen, richtige Entscheidungen bei Auswahl von Fastenprodukten für die Fastenmethode zu treffen, sowie passende Materialien und Zubehör für das 7-Tage-Fasten zu nutzen, sind viele Fragen noch zu beantworten.

Was ist Fasten ?

Die Ärztegesellschaft für Heilfasten & Ernährung e.V. (ÄGHE) definiert das Fasten als den freiwilligen Verzicht auf feste Nahrung und Genussmittel für eine bestimmte Zeit, um eine Umstellung auf „Ernährung von Innen“ aus eigenen Reserven zu bewirken.

Die Durchführung des Fastens umfasst eine ausreichende (mindestens 2,5 l pro Tag) kalorienfreie Flüssigkeitszufuhr, sowie Förderung der Ausscheidungsvorgänge, insbesondere durch den Darm. Je nach dem Ziel des Fastens und des Allgemeinzustandes der Person sind unterschiedliche Flüssigkeiten zum Fasten, bzw. Fastenprodukte, erlaubt, wie Trinkwasser, Mineralwasser, Fastentees, Fastensuppen, Gemüsebrühe, Obst- und Gemüsesäfte zum Fasten, sowie Honig.

Bei richtig durchgeführtem Fasten hat die Person eine gute Leistungsfähigkeit ohne Hungergefühl. Deswegen wird beim Fasten auf richtige Auswahl von Fastenprodukten und begleitenden Aktivitäten geachtet.

Was ist Heilfasten?

Heilfasten ist Fasten für eine bestimmte Zeit zum Zwecke der Verbesserung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Bei der Durchführung des Heilfastens ist auf kalorienfreie Flüssigkeitszufuhr und Förderung der Ausscheidungsvorgänge, sowie auf Entlastungstag vor dem Fasten und Aufbautage nach dem Fasten besonders zu achten, um die erzielten Gesundheits- und Leistungsverbesserungen während des Heilfastens längerfristig beizubehalten.

In der Regel führt das Heilfasten zur Wiederherstellung der Gesundheit, zum Beispiel Gewichtsreduktion bei Fettleibigkeit, sowie zu einem gesunden Lebensstil.

Was ist Wasserfasten?

Wasserfasten ist die Methode des Fastens mit Wasser. Wasserfasten für 7 Tage hat vor allem das Ziel, Gewicht zu verlieren. Erfahrungen zeigen auch, dass Wasserfasten wirksam bei der Behandlung von Krankheiten ist, einschließlich solcher, bei denen Arzneimittel noch nicht helfen können.

Was passiert beim 7-Tage-Fasten-Gewichtsverlust ?

Stoffwechselveränderungen, wie Umstellung des Stoffwechsels auf „Ernährung von Innen“ aus eigenen Reserven, Fettabbau und Autophagie, finden während des 7-tägigen Fastens im Körper natürlich statt und können zu einem gesunden natürlichen Gewichtsverlust führen. Allerdings ist dabei auch auf psychische Veränderungen zu achten, die in der Regel positiv, aber bei nicht richtig durchgeführtem Fasten auch negativ sein können.

Veränderungen hängt vom Allgemeinzustand des Körpers, von der Fastenmethode und von der Durchführung des 7-tägigen Fastens ab.
Eine sehr gute Vorbereitung auf das 7-tägige Fasten ist daher wichtig.

Wann brauche ich 7 Tage Fasten Gewichtsverlust ?

7 Tage Fasten Gewichtsverlust braucht ein Mensch, wenn sein Körperfett im Überschuss, bzw. wenn der Mensch übergewichtig ist.

Die gängige Methode der Bestimmung des Übergewichts für die meisten Menschen ist der Body Mass Index (BMI). BMI wird berechnet durch die Formel Körpergewicht / Körpergröße.

Menschen sind übergewichtig ab einem BMI von 25 und adipös ab einem BMI von 30.

BMI als Übergewichtindikator hängt vom Alter, genetischen Faktoren, sowie von sportlichen Aktivitäten ab und wird für Kinder und Erwachsene spezifisch interpretiert. Zur Interpretation von BMI Richtwerte für Normal- und Übergewicht wird auf entsprechende Quellen hingewiesen.

Auch wenn die Korrelation zwischen dem BMI und der Körperfettigkeit ziemlich stark ist, können Menschen mit gleichen BMI, unterschiedliche Körperfettanteile haben.

Als neuer Richtwert für Übergewicht wird auch der Taillenumfang herangezogen, der vom abdominalen Fettgehalt ausgeht und auf erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Krankheiten hinweist.

Kann 7 Tage Fasten Gewichtsverlust langfristig beibehalten werden ?

Wenn das 7-Tage-Fasten richtig als Heilfasten durchgeführt wird, gefolgt nach den Aufbautagen von einer gesunden ausgewogenen und kalorienarmen Diät, dann können die Fastenden den erzielten Gewichtsverlust langfristig beibehalten.

Das zeigen Erfahrungen von fastenden Menschen. Auch Auswertungen der Fastenverläufe von Patienten bestätigen den langfristigen Gewichtsverlust auf Grundlage des 7-Tage-Fastens, gefolgt von einer gesunden ausgewogenen und kalorienarmen Diät. Zum langfristigen Gewichtsverlust erweist sich als wichtig, das 7-Tage-Fasten mehrmals im Leben in regelmäßigen jährlichen Abständen durchzuführen, sowie einen gesunden Lebensstil, ergänzt mit einer gesunden Diät nach dem Fasten, beizubehalten.

Welche gesundheitliche Verbesserungen kann das 7-Tage-Fasten bewirken ?

Mögliche gesundheitliche Verbesserungen auf Grundlage von 7-Tage-Fasten umfassen:

  • signifikante Verminderung von Körpergewicht und BMI,
  • Abnahme des Bauchumfangs im Fasten,
  • Linderung von Beschwerden und Rückgang von Entzündungsparametern über etwa 1 Jahr bei Patienten mit rheumatoider Arthritis,
  • Blutdrucksenkung,
  • Stoffwechseloptimierung und Entgiftung des Körpers,
  • Stimmungsaufhellung,
  • Verringerung von Reizdarmbeschwerden,
  • Senkung des Risikos für Diabetes mellitus Typ 2, Hyperlipidämie und koronare Herzerkrankung,
  • Verbesserung der Hautgesundheit.

Die gesundheitlichen Verbesserungen hängen davon ab, wie gut das Fasten durchgeführt wird.

Regelmäßige Wiederholungen des 7-tägigen Fastens im Zusammenhang mit einen gesunden Lebensstil führen zu langfristiger Gewichtsreduktion und damit verbundenen gesundheitlichen Verbesserungen.

Für wen ist 7 Tage Fasten Gewichtsverlust sinnvoll ?

7 Tage Fasten ist auf Grundlage der Erfahrungen und Stoffwechselumstellungen insbesondere für leicht- und mittel- übergewichtige Personen sinnvoll.

Die Empfehlung der Ärztegesellschaft für Heilfasten & Ernährung e.V. (ÄGHE) zur Gewichtsreduktion mit Heilfasten ist, eine Fastentherapie mindestens 6 – 8 Tage plus 1 Entlastungstag vorher und 3 Aufbautage danach mit Umstellung auf gesundem Lebensstil und gesunden vegetarischen Diäten.

Allerdings ist das 7 Tage Fasten Gewichtsverlust nicht für jeden sinnvoll. Gegenanzeigen sind zu beachten.

Kann ich beim 7 Tage Fasten nach Buchinger abnehmen?

7 Tage Heilfasten nach der Heilfastenmethode des deutschen Arztes Otto Buchinger (1878-1966) ist die bekannteste Heilfastenmethode in Deutschland. In spezialisierten Kliniken kann das Heilfasten nach Buchinger je nach Indikation mehr dauern, zum Beispiel 14, 21, 30 Tage. Bei guter Vorbereitung kann man Heilfasten nach Buchinger auch Zuhause machen.

Wie läuft 7 Tage Heilfasten Gewichtsverlust nach Buchinger ab ?

7 Tage Hellfasten nach Buchinger ist zeitlich so strukturiert – einen Entlastungstag, fünf Fastentage und zwei Aufbautage.

  • Während des Entlastungstages ist leichte Kost angeboten, die das Verdauungssystem entlastet und beruhigt, sowie das Heilfasten vorbereitet.
  • Nach einer kompletten Darmentleerung beginnen die Fastentage. Während der Fastentage ist Verzehr von Gemüsebrühen, Tees und verdünnten Säften, sowie Milchprodukten in geringem Umfang erlaubt. Meistens wird morgens Kräutertee mit Honig, mittags – Gemüsebrühe oder Gemüsesaft, und abends – Gemüsebrühe oder Obstsaft angeboten. Dazwischen wird Kräutertee oder Mineralwasser getrunken. Die Aufnahme von Flüssigkeit ist mindestens drei Liter über den Tag verteilt.
  • Mit den Aufbautagen wird das Fasten beendet. Apfel und Gemüsesuppe stehen zur Verfügung. Wechselduschen und Bürsten-Massagen werden als begleitende Therapie durchgeführt.

Ist 7 Tage Fasten nach Buchinger unter ärztlicher Aufsicht möglich ?

Fasten bei Vorerkrankungen nur unter ärztlicher Aufsicht
Es besteht die Möglichkeit, in speziellen Fastenkliniken unter ärztlicher
Aufsicht das Heilfasten nach Buchinger zur Gewichtsreduktion durchzuführen.

Im Rahmen einer Reha-Maßnahme bei bestimmten Krankheitsbildern können gesetzliche Krankenkassen die Kosten der Behandlung eventuell übernehmen.

Kann ich durch 7 Tage Fasten gesund und langfristig abnehmen?

Ja, wenn das Normalgewicht durch 7 Tage Fasten bei gesund erreicht wird und danach einen gesunden Lebensstil geführt wird.

Um wieviel Kilo kann ich beim 7 Tage Fasten abnehmen ?

Es ist individuell abhängig, um wieviel Kilo ein Mensch beim Fasten von 7 Tagen abzunehmen kann. Viele Faktoren spielen dabei eine Rolle, wie Fastenmethode, Allgemeinzustand, Körperzusammensetzung, bzw. Verhältnis von Muskelmasse zu Fett, Körpergröße und das Körpergewicht, Bewegung und sportliche Aktivität, etc. Ausgehend von Energieverbrauch (täglich 2000 – 3000 kcal), kann man maximal ungefähr 200 – 300 Gramm reines Körperfett pro Tag verlieren (1 Gramm reines Körperfett enthält 9 kcal).
Prof. Dr. Andreas Michalsen schätzt den Verlust an viszeralem Körperfett auf maximal 2 – 3 Kg pro Woche.

Wir scheitern beim Abnehmen an unseren Gewohnheiten. Lerne, wie du intuitiv nach deinen Bedürfnissen isst und damit ein gesundes Wohlfühlgewicht erreichst. Einfach online. Jederzeit und von Zuhause.

Welche Gewichtsabnahme bei 7 Tage Fasten ist gesund ?

Eine Gewichtsabnahme bis zum Normalgewicht ist gesund.

Wie kann ich mit 7 Tage Fasten gesund abnehmen ?

Wenn eine Person das 7-tägige Fasten nach der jeweiligen Heilfastenmethode richtig durchführt, ohne Gesundheitsverschlechterungen festzustellen, dann kann sie auch gesund abnehmen.

Eine ständige Gesundheitsüberprüfung beim Fasten durch Auswertung von Vitalwerten (Blutdruck, Blutzucker, etc.) und Allgemeinzustand kann je nach Möglichkeit in einer Klinik oder Zuhause erfolgen.

Die Überprüfung des Allgemeinzustandes und der Vitalwerte beim Fasten ist wichtig, da Nebenwirkungen möglich sind.

Welche Nebenwirkungen sind bei 7 Tage Fasten bekannt ?

Einige Nebenwirkungen sind Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen, Frieren, Magenbeschwerden, Herzklopfen, Herzrhythmusstörungen (durch Hypotonie (niedrigen Blutdruck), Wassereinlagerungen und Stress, Schlafstörungen, Müdigkeit, Übelkeit, Angstzustände und schlechte Stimmung, vorübergehende Sehstörungen und Störungen im Elektrolythaushalt, Muskelschwäche und Muskelkrämpfe.

Welche Gegenanzeigen gibt es für 7 Tage Fasten ?

Bei Medikamenteneinnahme und einigen Krankheiten, wie Diabetes-Typ-1, Magersucht und Hypotonie darf man wegen möglichen Nebenwirkungen nicht fasten.

Sehr alte Menschen, Schwangere oder Kinder dürfen auch nicht fasten.

Auch für gesunde Menschen unter Stress und mit fehlender Freizeit oder Ausdauer ist das Fasten wegen möglichen Nebenwirkungen nicht empfehlenswert.

Letzte Aktualisierung am 5.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar