Avocadoöl

Inhaltsverzeichnis

Avocadoöl – Wundermittel für Schönheit und Gesundheit

Acocadoöl hat eine positive Wirkung auf die Gesundheit. Außerdem ist es ein ausgezeichnetes Mittel zur Pflege von Haut und Haaren.

Avocadoöl besitzt wertvolle Inhaltsstoffe, die für unsere Gesundheit wichtig sind. Dazu gehören Vitamine und ungesättigte Fettsäuren. Es kann gegen Erkrankungen des Herzes und gegen Diabetes Typ 2 schützen. Außerdem trägt es zur Gesundheit der Knochen bei. Selbst der Cholesterin Spiegel kann durch Avocadoöl gesenkt werden. Das Öl enthält auch Folsäure, die besonders für Frauen in der Schwangerschaft wichtig sind.

Für die Schönheit ist das vielseitige Avocadoöl ein nützliches Mittel. Es kann tief in die Haut eindringen, wo es Feuchtigkeit spendet, ohne die Poren zu verstopfen. So kann die Haut länger jung aussehen. Außerdem kann es Entzündungen und Juckreiz lindern. Die Haare können durch eine Behandlung mit Avocadoöl ebenfalls schöner und gesünder wirken.

Häufig gestellte Fragen zum Überthema „Avocadoöl“

Wenn du zum ersten Mal Avocadoöl kaufen möchtest, hast du oft Fragen zu dem Thema. Du möchtest wissen, wie du Avocadoöl einsetzen kannst. Auch möchtest du erfahren, welche Marken besonders gut sind. Diese und viel andere Fragen haben wir im Folgenden für dich beantwortet. Die Fragen haben wir nach Themen geordnet, so dass du deine Antworten leichter finden kannst.

Produktempfehlungen

Wie gut ist das Avocado-öl dm?

In dem DM Markt wird zurzeit kein reines Avocadoöl angeboten. Du kannst jedoch ein Shampoo mit Avocadoöl erhalten. Das Shampoo eignet sich für geschädigtes Haar. Es kann Spliss und brüchiges Haar verbessern.

Gibt es Avocado-öl im Rewe?

Bei Rewe wird ein Avocadoöl von hoher Qualität angeboten, das in Deutschland hergestellt wird. Das Öl ist für den Gebrauch in der Küche geeignet. Du kannst es zum Braten oder für Salate benutzen. So kannst du die Vitamine zu dir nehmen und deine Gesundheit pflegen.

Wozu dient Avocado-öl Rossmann?

Bei Rossmann erhältst du ein gutes Avocadoöl. Es enthält viele Vitamine und andere Nährstoffe. Dieses Öl ist naturrein und mit dem Ecocert-Siegel ausgezeichnet. Es eignet sich zur Behandlung von Haut und Haaren und wird für trockene und empfindliche Haut empfohlen.

Ist Avocadoöl auf Amazon empfehlenswert?

Auf Amazon finden sich zahlreiche Angebote für gutes Avocadoöl. Unter anderem:

La Tourangelle Avocadoöl

La Tourangelle Avocadoöl, 750 ml
  • Für den mehrfachgebrauch
  • Ein Öl f1001 Rezepte
  • Avocadoöl ist ein T Speiseöl mit vielen Vorteilen

Bio Avocadoöl, rein, kaltgepresst, nativ, vegan – 2er Pack zum Braten und Grillen – für Fisch, Fleisch, Dips, Salate, Dressings – auch für Haut und Haare

Kräuterland - Bio Avocadoöl 500ml - 100% rein, kaltgepresst, nativ, vegan - 2er Pack zum Braten und Grillen - für Fisch, Fleisch, Dips, Salate, Dressings - auch für Haut und Haare(2x250ml)
  • ✅ VERWENDUNG: Sie können unser Bio Avocadoöl sowohl als Speiseöl als auch für kosmetische...
  • ✅ FRISCHE: Sie erhalten bei uns stets mühlenfrisches Bio Avocadoöl in Lichtschutzflasche, oft...
  • ✅ QUALITÄT: 100% reines 0,5 Liter BIO-zertifiziertes Avocado-Öl aus kontrolliert biologischem...
  • ✅ LIEFERGARANTIE: Bei Bestellung bis 14:00 Uhr garantieren wir die taggleiche Übergabe Ihres...
  • ✅ ÜBER UNS: Wir, die Kräuterland Ölmühle, sind anerkannte Spezialisten für die Herstellung...

Und zum Schluss noch etwas für die Schönheitspflege

Naissance Avocadoöl, nativ 1 Liter (1000ml) 100% rein
  • KALTGEPRESST: 100 % reines unraffiniertes, kaltgepresstes Avocadoöl (Persea Gratissima). HERKUNFT:...
  • FEUCHTIGKEITSPFLEGE: Tolle Feuchtigkeitspflege für Körper, Gesicht und Hände; sehr gut für reife...
  • ALLESKÖNNER: Avocadoöl ist ein Alleskönner und kann in der Haut- und Haarpflege, für Massagen...
  • DIY KOSMETIK: Ideal zur Herstellung von selbstgemachten Haarpflegeprodukten für glänzendes,...
  • TIERVERSUCHSFREI und VEGAN. Gentechnikfrei und hexanfrei.

Wo kann man Avocadoöl kaufen?

Avocadoöl kannst du in der Drogerie oder im Laden für Naturkost finden. Dazu gehört Avocadoöl Alnatura. Im Internet findest du ebenfalls ein großes Angebot vor. Einige Supermärkte bieten auch Öl aus Avocados an, doch sind diese Produkte besser zum Kochen geeignet und weniger als Kosmetik.

Unterscheidet sich Avocadoöl zum Kochen von dem für Kosmetik?

Grundsätzlich wird zum Kochen und für kosmetischen Zwecke das gleiche Öl benutzt. Dennoch musst du beim Kauf vorsichtig sein. Bei Öl für kosmetische Zwecke können noch andere Zusätze beinhaltet sein. Daher kannst du nicht jedes Öl auch zum Kochen verwenden.

Enthält Avocadoöl auch Vitamin K?

Ja. Der Vitamin K Gehalt in Avocados ist sehr hoch. Er ist sogar höher, als in Bananen. Vitamin K kann bei einer schnellen Heilung von Verletzungen helfen. Deshalb hilft es auch, Avocadoöl auf Wunden aufzutragen.

Wie viele Kohlenhydrate hat Avocado-öl?

Dieses Öl enthält keine Kohlenhydrate. Daher kannst du es auch während einer Keto Diät einnehmen.

Können auch Kinder Avocado-öl einnehmen?

Das Öl ist ein reines Produkt aus der Natur und enthält keine chemischen Mittel. Nebenwirkungen sind ebenfalls nicht bekannt. Daher kann dieses Öl auch von Kindern eingenommen werden.

Hilft Avocadoöl gegen Falten?

Ja, das Öl kann die Haut glätten. Kleine Falten an den Augen und der Stirn lassen sich schnell verbessern. Das Öl schützt außerdem vor UV Strahlen und anderen Umwelteinflüssen. So kannst du die Alterung der Haut auch verzögern.

Woher stammen Avocados?

Avocados stammen ursprünglich aus Südamerika und Mexiko. Heute werden sie jedoch auf der ganzen Welt angebaut. Das Öl wird aus dem Fruchtfleisch gewonnen, nicht aus dem Kern.

Entscheidungskriterien vor dem Kauf

Worauf muss man beim Kauf von Avocadoöl achten?

Beim Kauf von Avocadoöl solltest du auf hohe Qualität achten. Du solltest auf kaltgepresstes, natives Öl Wert legen. Solche Produkte enthalten mehr Nährstoffe. Bei einem Bio Öl stammen die Avocados aus biologischem Anbau. Sie enthalten daher keine Schadstoffe. Außerdem solltest du darauf achten, ob das Avocadoöl zum Kochen oder als Kosmetik gedacht ist.

Für wen eignet sich Avocadoöl?

Avocadöol eignet sich für dich, wenn du gerne Naturkosmetik benutzt. Im Vergleich zu anderen Produkten ist das Öl preisgünstig. Trotzdem kannst du ausgezeichnete Resultate bei der Pflege deiner Haut und deiner Haare erzielen. Dieses Öl ist für jeden Hauttyp geeignet. Du kannst es bei trockener und bei fettiger Haut einsetzen.

Welche Arten von Avocadoöl gibt es?

Grundsätzlich kannst du zwei Arten von Avocadoöl unterscheiden: raffiniertes Öl und kaltgepresstes Öl. Das kaltgepresste Öl ist hochwertiger und enthält mehr Nähstoffe. Der Unterschied besteht in der Herstellungsmethode. Beim Kauf solltest du darauf achten, stets kaltgepresstes Öl zu wählen.

Was sind die Vor- und Nachteile von kaltgepresstem Öl?

Das kaltgepresste Öl enthält alle wertvollen Inhaltsstoffe und ist naturbelassen und zeichnet sich durch eine hohe Qualität aus. Es ist jedoch teuer und empfindlich gegen Licht und Hitze.

Welches sind Vor- und Nachteile von raffiniertem Öl?

Dieses Öl ist preisgünstig und wenig empfindlich und hat außerdem kaum einen Geschmack. Doch werden viele der Inhaltsstoffe bei der Herstellung zerstört. Daher ist raffiniertes Öl weniger wirksam.

Welche Flaschengrößen werden angeboten?

Du kannst Avocadoöl in verschiedenen Flaschengrößen erhalten. Du kannst zwischen 50 ml, 100 ml und 250 ml wählen. Beim Kauf solltest du jedoch bedenken, dass du das Öl möglichst schnell verwenden musst, da es schnell ranzig werden kann. Daher sind kleinere Flaschen in der Regel vorzuziehen.

Woran erkennt man gutes Avocadoöl?

Ein gutes Avocadoöl kannst du stets an der grünlich gelben Farbe erkennen. Außerdem hat das Öl immer einen nussigen Geruch. Gutes Öl wird außerdem in dunklen Flaschen angeboten, in denen es vor Licht geschützt bleibt.

Welche Avocadoöle sind nicht empfehlenswert?

Wenn du von den Vorteilen des Avocadoöls profitieren möchtest, solltest du ein reines Öl kaufen. Bei einigen minderwertigen Produkten mischen die Hersteller anderes Öl bei. Solche Angebote solltest du vermeiden. Es lohnt sich, ein gutes Öl zu kaufen, auch wenn es teurer ist.

Welches Avocadoöl ist das Beste?

Wenn du das beste Avocadoöl kaufen möchtest, solltest du dich stets für kaltgepresstes, natives Öl entscheiden. Die besten Produkte stammen aus den sonnigsten Anbaugebieten, wie beispielsweise dem Süden Kaliforniens. Solche Öle haben einen besonders guten Geschmack. Gutes Öl sollte außerdem rein sein und keine anderen Inhaltsstoffe enthalten.

Hersteller und Anwendungsmöglichkeiten für Avocadoöl

Ist Avocadoöl für die Haut gut?

Avocadoöl ist gut zum Pflegen der Haut geeignet. Es sorgt für Feuchtigkeit und macht die Haut geschmeidig. Es verbessert trockene Haut und kann auch Falten mindern. Bei Pickeln kann es Entzündungen hemmen und diese schneller abheilen lassen. Schuppige Haut kann durch Avocadoöl wieder glatt und schön werden.

Kann man Avocadoöl im Gesicht anwenden?

Avocadoöl ist sanft zu empfindlicher Haut. Daher ist es gut zur Anwendung im Gesicht geeignet. Feine Falten im Augenbereich verbessern sich deutlich. Das Spannungsgefühl bei trockener Haut lässt gleich nach dem Auftragen nach.

Wie wendet man Avocadoöl im Gesicht an?

Für die Anwendung im Gesicht kannst du einige Tropfen des Öls mit den Fingerspitzen leicht in die Gesichtshaut einmassieren. Bei trockener Haut kannst du das Öl täglich anwenden. Wenn du jedoch fettige Haut hast, reicht es auch, das Öl ein- bis zweimal in der Woche anzuwenden.

Kann man mit Avocadoöl Neurodermitis behandeln?

Auch empfindliche Haut verträgt Avocadoöl gut. Das Öl wirkt außerdem regenerierend auf die Zellen. Mit den Vitaminen A, D und E kann es die erkrankte Haut beruhigen. Rötungen verschwinden und schuppige Haut wird glatt. Darum kann das Öl bei der Behandlung von unterschiedlichen Krankheiten der Haut eingesetzt werden.

Wie senkt Avocadoöl das Cholestrin?

Dieses Öl enthält zwischen 70% bis 80% Omega-9 Fette. Sie dienen dazu, dem Körper beim Senken von Cholesterin zu helfen. Wenn du das Öl regelmäßig einnimmst, so kannst du deine Blutfette stets unter Kontrolle halten.

Können Altersflecken mit Avocadoöl behandelt werden?

Mit einer regelmäßigen Anwendung kannst du erzielen, dass Altersflecken verschwinden. Dazu solltest du die Stellen zweimal am Tag einreiben. Eine besonders starke Wirkung erzielst du, wenn du das Öl mit Zitronensaft vermischst. Bei empfindlicher Haut solltest du jedoch nur Öl einsetzen, da die Säure der Zitrone zu Reizungen führen kann.

Dient Avocadoöl auch zur Fußpflege?

Ja, das Öl der Avocado ist ein gutes Pflegemittel für die Füße. Kleine Risse, die bei trockener Fußhaut entstehen, können schnell abheilen. Verhornte Stellen können erweicht werden. Die Füße fühlen sich schnell geschmeidiger an und sehen auch gepflegter aus.

Werden die Haare durch Avocadoöl widerstandsfähiger?

Ja, bei der Haarpflege erzielst du mit Avocadoöl ausgezeichnete Resultate. Das Öl legt sich wie ein Schutzfilm um jedes einzelne Haar. Auf diese Weise ist das Haar vor Umwelteinflüssen geschützt. Außerdem sehen die Haare auch geschmeidiger aus. Selbst raue, splissige Enden werden geglättet. Du kannst auch täglich eine kleine Menge Öl in die Spitzen massieren, um Spliss zu vermeiden.

Wie oft sollte man die Haare mit Avocadoöl behandeln?

Du solltest deine Haare einmal in der Woche mit dem Öl behandeln. Dazu empfiehlt sich eine Intensivkur, bei der du das Öl direkt auf die Haare aufträgst. Du kannst aber auch eine kleine Menge Öl in dein normales Shampoo mischen und bei jeder Haarwäsche anwenden. Schon nach wenigen Anwendungen wirkt das Haar voller und gesünder.

Kann Avocadoöl die Augen schützen?

Das Öl enthält den Pflanzen-Farbstoff Lutein. Wenn du das Heilöl regelmäßig einnimmst, kann dieser Wirkstoff deine Augen schützen. Grauer Star und ähnliche Erkrankungen können auf diese Weise vermieden werden.

Hilft Avocadoöl bei Gelenkschmerzen?

Das Öl kann bei Gelenkschmerzen helfen, wenn du es regelmäßig einnimmst. Besonders bei Arthritis ist die Behandlung erfolgreich. Die geschädigten Knorpel können wieder aufgebaut werden und die Schmerzen werden gelindert. Auch bei Rheuma tritt eine Verbesserung ein. Das Öl sollte dazu täglich nach jeder Mahlzeit eingenommen werden.

Wie wirkt sich die Einnahme von Avocadoöl auf die Leber aus?

Das Öl kann die Leber schützen. Es vermeidet, dass die Leber zu viel Zucker aufnimmt. Auf diese Weise kannst du dich gegen eine Fettleber schützen. Dazu wird das Öl innerlich angewendet und täglich eingenommen.

Wie wendet man Avocadoöl zur Körperpflege an?

Du kannst das Öl nach dem Bad kurz auf den Handflächen verteilen und anwärmen. Dann kannst du es leicht in die Haut am ganzen Körper einmassieren. Es ist auch möglich, das Öl in deine normale Körperlotion zu mischen. In beiden Fällen hält das Öl deine Haut geschmeidig und stärkt außerdem die natürliche Schutzschicht der Haut.

Hat Avocadoöl Nebenwirkungen?

Avocadoöl ist in der Regel sehr gut verträglich. Es sind auch keine Nebenwirkungen bekannt. Daher kannst du das Öl auch gut über einen längeren Zeitraum hinaus einsetzen.

Macht Avocadoöl dick?

Nein, im Gegenteil. Studien haben erwiesen, dass Avocadoöl sogar zum Abnehmen beitragen kann. Dazu nimmt man am Tag drei Teelöffel von dem Öl ein. Testpersonen konnten bei dieser Behandlung bereits in vier Wochen abnehmen.

Ist Avocadoöl besser für die Haut als Kokosöl?

Beide Öle besitzen ausgezeichnete Wirkstoffe für die Haut. Avocadoöl bietet jedoch einen wesentlichen Vorteil. Es zieht schnell in die Haut ein und fettet nicht. Außerdem lässt es sich auch leichter auf der Haut verteilen.

Sollte man Avocadoöl einnehmen oder lieber auf die Haut auftragen?

Das Öl ist auf beide Arten sehr nützlich. Die meisten Vorteile erzielst du jedoch durch die innerliche Anwendung. Du kannst dich vor verschiedenen Krankheiten schützen und auch Haut sowie die Haare profitieren von der innerlichen Anwendung.

Gibt es Studie für die Wirksamkeit von Avocadoöl?

Ja, es sind bereits viele Studien mit diesem Öl durchgeführt worden. Experten haben erwiesen, dass man das Öl zur Verbesserung von der Herz- Kreislaufgesundheit einsetzen kann. Blutzuckerwerte und Blutfette können verbessert werden. Haut und Haare werden gesünder und widerstandsfähiger. Aktuelle Studie untersuchen, wie wirksam das Öl beim Schutz gegen Krebs ist.

Wie lange sollte eine Behandlung mit Avocadoöl dauern?

Wenn du das Öl einnimmst, so dauert es meistens zwei oder drei Wochen, bist du Resultate spürst. Du kannst die Behandlung ruhig dauerhaft durchführen. Dieses natürliche Heilmittel schadet nicht und es verursacht keine Nebenwirkungen, so dass eine langfristige Einnahme durchaus möglich ist.

Eignet sich das Avocadoöl auch zur Massage?

Ja, das Öl kann gut zur Massage eingesetzt werden. Du gibst einige Tropfen auf die Handflächen und verreibst sie gut. Dabei wird das Öl erwärmt. Dann kannst du die einzelnen Körperstellen massieren. So wirkt das Öl entspannend und pflegt gleichzeitig die Haut.

Löst das Öl auch Make-Up?

Ja, du kannst das Öl zum Entfernen von Make-Up benutzen. Dazu verteilst du das Öl im Gesicht und lässt es einwirken, bis sich das Make-up löst. Anschließend brauchst du es nur noch mit einem Tuch zu entfernen.

Hilft das Avocadoöl bei der Nagelpflege?

Du kannst brüchige Nägel und trockene Nagelhaut mit dem Öl deutlich verbessern. Du brauchst das Öl nur in das Nagelbett einzumassieren. Schon nach wenigen Anwendungen werden die Nägel geschmeidiger und stabiler.

Häufige Fragen und Antworten

was ist eigentlich Avocadoöl?

Dieses Öl wird aus der Avocado Frucht gewonnen. Dazu wird das grünlich gelbe Fruchtfleisch ausgepresst. Das gewonnene Öl zeichnet sich ebenfalls durch eine grünliche Farbe aus und enthält zahlreiche Vitamine und Wirkstoffe. Die besten Öle sind kaltgepresst, so dass die Inhaltsstoffe bei der Herstellung nicht beschädigt werden.

Was ist kaltgepresstes Avocadoöl?

Bei der Herstellung von kaltgepresstem Avocadooel verzichten die Hersteller auf Zusetzen von Hitze. Zunächst entfernt man bei dieser Methode den Kern und gewinnt das Öl dann ohne Hitze in einer Zentrifuge aus dem Fruchtfleisch. Vitamine und Nährstoffe leiden unter Hitze. Daher ist kaltgepresstes Öl besonders wertvoll.

Was versteht man unter Avocadoöl nativ?

Natives Öl erzielt man durch Auspressen der Avocados. Das Öl ist nicht raffiniert. Daher bleiben mehr Wirkstoffe enthalten. Das so erzielte Öl kann viel besser wirken.

Wie lange ist Avocadoöl haltbar?

Du kannst Avocadoöl etwa 1 Jahr lang lagern. Du solltest das Öl an einem kühlen, dunklen Ort lagern. Außerdem solltest du die Flasche stets gut verschließen. Am besten wählst du Öl in einer getönten Flasche. So wird das Öl von dem Einfluss von Licht geschützt. Eine geöffnete Flasche solltest du innerhalb von drei Monaten verbrauchen.

Kann man mit Avocadoöl abnehmen?

Verschiedene Tests haben erwiesen, dass du mit diesem Öl auch besser abnehmen kannst. Dazu solltest du dreimal am Tag einen Löffel Öl einnehmen. So kannst du Fett am Bauch leichter verlieren. Wenn du das Öl vor dem Essen einnimmst, wirst du beim Essen auch schneller satt.

Welche Inhaltsstoffe hat Avocadoöl?

Dieses Öl ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Dazu gehören die folgenden:

  • Vitamin A
  • Vitamin D
  • Vitamin E
  • Ölsäure
  • Linolsäure
  • Phytosterine
  • Lecithin

Welche Vorteile für die Gesundheit bietet Avocadoöl?

Wenn du das Öl einnimmst, kannst du deinen Cholesterin Spiegel senken. Es hat einen positiven Einfluss auf die Gesundheit von Herz und Kreislauf. Du kannst mit dem Öl auch den Blutdruck senken und die Blutzuckerwerte verbessern. Einige Experten glauben, dass Avocadoöl auch das Krebsrisiko verringern kann.

Kann man mit Avocadoöl auch braten?

Das Avocadoöl hat einen sehr hohen Rauchpunkt von 250 °C. Darum eignet es sich sehr gut zum Braten. Es ist hitzestabil und daher verlieren die ungesättigten Fettsäuren ihre Wirksamkeit beim Braten nicht. Durch einen leichten Buttergeschmack des Öls verleihst du deinen Speisen eine besondere Note.

Was kostet Avocadoöl?

Avocadoöl hat sehr unterschiedliche Preise. Gute, naturreine Produkte sind in der Regel teuer. Preiswerte Avocadoöle haben meistens nicht die gleiche Qualität. Billige Produkte sind ab etwa 2 Euro pro 100 ml erhältlich. Die meisten der Öle sind im Preisbereich zwischen 6 und 9 Euro erhältlich. Produkte der mittleren Preisklasse kosten zwischen 9 und 15 Euro. Die besten Avocadoöle können bis zu 22 Euro pro 100 ml kosten. Wenn du Preise vergleichst, solltest du darauf achten, dass es sich immer um Flaschen mit der gleichen Menge handelt.

Eignet sich Avocadoöl zum Grillen?

Das Avocadoöl verliert seine positiven Eigenschaften bei Hitze bis zu 250 Grad nicht. Es entwickeln sich daher auch beim Grillen keine ungesunden Fette. Daher kannst du dieses Öl auch gut zum Grillen einsetzen.

Fühlt sich die Haut nach dem Auftragen des Öls fettig an?

Nein. Das Öl zieht nach dem Auftragen sehr schnell in die Haut ein. Es bleibt kein Fettfilm auf der Haut zurück. Die Haut fühlt sich angenehm und elastisch an.

Wie kann man Avocadoöl zur Haarpflege einsetzen?

Mit dem Öl kannst du eine Intensiv-Kur für die Haare durchführen. Dazu kannst du einige Tropfen von purem Öl in die Haare einmassieren. Für beste Resultate bedeckst du das Haar mit einer Plastikhaube und lässt es über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen kannst du es dann mit Shampoo auswaschen. Sprödes Haar wirkt sofort gepflegt und glänzend.

Was versteht man unter Avocadoöl aus biologischem Anbau?

Stammen die Avocados aus biologischem Anbau, so werden sie nicht mit Pflanzenschutzmitteln oder Kunstdünger behandelt. Daher enthalten sie keine chemischen Schadstoffe. Somit ist das Öl reiner und ruft keine schädlichen Effekte hervor.

Kann man Avocadooel auch selber machen?

Ja, du kannst das Öl auch selbst herstellen. Dazu schneidest du das Fruchtfleisch zunächst klein und pürierst es anschließend mit etwas Kokosöl im Mixer. Dann erhitzt du die Masse, bis sie sich braun färbt. Anschließend legst du die Masse in ein Baumwolltuch über eine Schüssel und lässt sie auskühlen. Die kühle Masse kannst du dann auspressen und das Öl in einer Flasche auffangen.

Wird Avocadoöl auch in der Kosmetikindustrie eingesetzt?

Ja, dieses Öl wird in vielen kosmetischen Produkten eingesetzt. Du findest es in Cremes, Lotionen, Seifen und Shampoos, die mit dem Öl der Avocado angereichert sind. Du kannst auch andere Pflegeprodukte mit ein wenig von dem Öl anreichern.

Woran erkennt man, wenn das Öl nicht mehr gut ist?

Das kaltgepresste Öl der Avocado ist sehr empfindlich. Ist die Flasche geöffnet, so hält es sich oft nicht länger als 2 Monate. Du kannst eine Geruchsprobe machen. Riecht das Öl ranzig, so solltest du es nicht mehr benutzen. Ranziges Öl kann zu Reizungen der Haut oder zu Magenschmerzen führen.

Letzte Aktualisierung am 5.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar