Rasterbrille: Sehschwächen wegtrainieren

Mit einer Rasterbrille könnt Ihr praktisch wie durch ein Raster blicken. Die Brille besitzt keine normalen Gläser. Anstelle der Gläser hat die Brille schwarze Plastikscheiben, die wie ein Gittermuster aus winzigen eingestanzten Löchern bestehen. Weil der Lichteinfall durch die Brille begrenzt ist, kann manchmal ein schärferes Bild entstehen. Da die Brille aus vielen Löchern besteht, bezeichnet man sie auch als Lochbrille.

Produkttests

Welches die beste Rasterbrille für Euch ist, könnt Ihr in einem Produkttest herausfinden. In diesem Text findet Ihr Infos zu allen wichtigen Kriterien. In den Produkttests werden die Brillen nach der Qualität, der Funktion, dem Preis-Leistungs-Verhältnis und der Eignung für spezielle Anwendungsfälle bewertet. Andere Kriterien sind die Marke, die Breite und Bügellänge, das Material sowie das Gewicht der Rasterbrille.

Mit einer Rasterbrille können Sehschwächen und Fehlsichtigkeiten auf natürliche Weise wegtrainiert werden.

1. Welches ist die qualitativ beste Rasterbrille?

Als beste Lochbrille wird sehr häufig die Brille der Marke Ganzoo genannt. Diese Brille ist schwarz und besteht aus Kunststoff. Die Lochbrille eignet sich für ein Augentraining, aber auch zur Entspannung der Augen.

Raster-Brille/Loch-Brille für Augen-Training und Entspannung im 2er Set, Gitter-Brille mit faltbaren Bügeln, Form A, Farbe: Schwarz
  • ✅ VIELSEITIG EINSETZBAR: Die Rasterbrille (englisch "pinhole glasses") ist für den Nah- und...
  • ✅ TRAINING DER AUGENMUSKULATUR: Die Brille wird gerne für individuelles, naturheilkundliches...
  • ✅ GEEIGNET ZUR ENTSPANNUNG: Durch einen deutlich reduzierten Lichteinfall dient die Lochbrille...
  • ✅ DAS PRINZIP DAHINTER: Das Phänomen ist das der stenopäischen Lücke. Durch die Veränderung...
  • ✅ DATEN: Material: Kunststoff, Gewicht: 24 g, Abmessungen: Bügellänge ca. 140 mm, Breite ca. 150...

Die Brille ist für den Nah- und Fernbereich konstruiert und hilft bei Fehlsichtigkeit wie Weitsichtigkeit, Kurzsichtigkeit oder Astigmatismus (Hornhautverkrümmung). Die Brille wird gerne für ein Training der Augenmuskulatur eingesetzt. Im Sommer wird sie gerne als Sonnenbrille getragen.

2. Welche Lochbrille ist der Preis-Leistungs-Sieger in den Produkttests?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bei den Produkttests bietet die Lochbrille der Marke Accessotech.

Accessotech Schwarz Sehvermögen Verbesserung Vision Pflege Training Brillen Lochkamera Brille Training
  • Entworfen für improve eyesight
  • ca. 12 cm Armlänge, 1,6 cm Brückenlänge, Gesamtlänge 16,2 cm

Die Lochbrille besteht aus schwarzem Kunststoff, wiegt 18,2 g und ist 160 mm breit. Die Brille dient zur Verbesserung des Sehvermögens und eignet sich auch zum gezielten Augentraining. Die Brille überzeugt mit einer guten Qualität und einem sehr günstigen Preis von nur 5,99 €.

3. Welches ist das beste, einfachste und günstigste Testprodukt?

Eine praktische und gut bewertete Rasterbrille ist die Brille der Firma Pearl.

PEARL Rasterbrille: Lochbrille zur Augen-Gymnastik und -Entspannung, schwarz (Loch-Brille)
  • Sorgt für Entspannung dank reduzierten Lichteinfalls • Wohltuende Abwechslung zu Sehhilfen •...
  • Loch-Raster reduziert Lichteinfall und sorgt für Entspannung • Gestell im klassischen...
  • Wohltuende Abwechslung zu Sehhilfen: scharf sehen dank Loch-Blenden-Effekt • Farbe: schwarz
  • Geeignet für Nah- und Fernbereich
  • Maße zusammengeklappt: 145 x 48 x 34 mm, Gewicht: 25 g. Rasterbrille Lochbrille - Außerdem...

Die Rasterbrille eignet sich zur Augengymnastik und zur Entspannung durch den reduzierten Lichteinfall. Ihr könnt die Augen beim Fernsehen, beim Lesen oder bei der Arbeit am PC entspannen. Die Lochbrille ist für den Nah- und Fernbereich geeignet und sorgt für eine wohltuende Abwechslung zu den gewöhnlichen Sehhilfen.

Das Gestell der Lochbrille ist schwarz und im klassischen Wayfarer-Design gestaltet. Der Preis der Brille beträgt nur 5,99 €. Die Maße der zusammengeklappten Brille sind 145 x 48 x 34 mm, das Gewicht beträgt 25 g. Die Brille kann auch als 2er-Set oder als 3er-Set gekauft werden.

4. Welche Rasterbrille eignet sich speziell für Kurzsichtigkeit?

Rasterbrillen helfen bei der Verbesserung von Kurzsichtigkeit (Myopie). Für Nichtbrillenträger und bei Brillenträgern mit einer Stärke bis zu 2 Dioptrien empfehlen wir eine Brille mit pyramidenförmigem Lochraster. Bei Myopie wird die Kobwa Rasterbrille empfohlen.

Kobwa Rasterbrille Lochbrille Pinhole Vision Korrekturgläser Anti-Müdigkeits Brille Anti-Myopie Sonnenbrille,Schwarz
  • Material: Linse: Harzlinse, Rahmen: PC Metall Farbe: schwarz
  • Beseitigt Stress und Belastungen durch Brillen und schützt Ihre Augen
  • Häufiger Ersatz von Korrekturbrillen (TV, Computer, Lesen) durch Gläser mit kleinen Löchern...
  • Kleine Lochgläser eignen sich gut für Augenprobleme wie Myopie, Hyperopie, Presbyopie und...
  • Erhöhen Sie den Fokus, Pinholes lassen nur schmale Lichtstrahlen in Ihre Augen, verbessern den...

Die Gläser mit kleinen Löchern sorgen für eine verbesserte Sicht des Trägers.

Die Brille verbessert den Fokus der Augen, kann die Augenmuskulatur entspannen und reduziert weitere Belastungen. Die Fähigkeit, klar zu sehen, wird durch die Brille gefördert.

5. Welche Rasterbrille eignet sich speziell für Weitsichtigkeit?

Eine Rasterbrille kann auch bei Weitsichtigkeit hilfreich sein. Wenn Sie eine Rasterbrille aufsetzen, verbessert sich die Weitsichtigkeit sofort um 2 Dioptrien. Für Weitsichtige wird die Lochbrille Webbomb empfohlen.

webbomb Augentrainer Lochbrille pinhole glasses Gitterbrille Loch Brille Rasterbrille Augen Entspannung mit faltbaren Bügeln Modell R/B
  • Rasterbrille für Augentraining Geeignet für den Nah- und Fernbereich Material: Kunststoff, Farbe:...
  • vielseitig: Die Rasterbrille (englisch "pinhole glasses") ist für den Nah- und Fernbereich geeignet...
  • Training der Augenmuskulatur: Die Brille wird gerne für individuelles, naturheilkundliches...
  • Entspannung: Durch einen deutlich reduzierten Lichteinfall dient die Lochbrille einer visuellen...
  • Hintergrund: Das Phänomen ist das der stenopäischen Lücke. Durch die Veränderung der ins Auge...

Die Brille ist schwarz und besteht aus Kunststoff. Sie kann für ein gezieltes Augentraining oder Augengymnastik genutzt werden. Ihr könnt Eure Sehkraft trainieren, wenn Ihr am PC arbeitet, fernseht oder ein Buch lest.

6. Welche Rasterbrille eignet sich speziell für Astigmatismus?

Als Vorbeugung gegen Astigmatismus empfehlen wir die HJRD Rasterbrille.

HJRD Rasterbrille,Vision Care Eye Exercise Eyeglasses Brille Sehkraft, Adult Vision Correction Brille, Kids Pinhole Single Nose Brille, mikroporöser Sehkraftschutz/Vorbeugung gegen Astigmatismus
  • ? Untersuchungen haben gezeigt, dass mikrooptische Gläser die Augen am besten schützen...
  • ? Die häufige Verwendung kleiner Brillen anstelle von Korrekturbrillen (Fernsehen, Computer,...
  • Diese kleine Lochbrille ist die neueste Version der vierten Generation, umweltfreundliche...
  • Das Tragen von 15 Minuten pro Tag verbessert die Sicht. Aktivieren Sie in wenigen Wochen Ihr...
  • ? Brillen oder Kontaktlinsen heilen normalerweise nicht die Ursache von Augenbelastungen. Jede...

Da die Brille sehr klein ist, kann sie Sehstörungen vermeiden helfen und die Sicht verbessern. Das Sehvermögen der Patienten kann sich innerhalb von 2 – 4 Wochen um 10-20% steigern. Neue Sehgewohnheiten werden auf natürliche Art und Weise und ohne Medikamente gefördert.

7. Welche Rasterbrille eignet sich speziell für Altersweitsichtigkeit?

Die Rasterbrille 415-FMB der Firma VANLO eignet sich besonders gut für ältere Menschen, die an Altersweitsichtigkeit leiden. Die Brille besitzt ein bifocales Raster.

Rasterbrille 415-FMB - bifocales Raster - braun marmoriert
  • Bifocaler Raster - bevorzugt ab 3 Dioptrien
  • Hochwertige, braun marmorierte Kunststoffbrille
  • Sehr feminin für die moderne Frau
  • Breite 151 mm, Bügellänge 107 mm, Nasensteg 12 mm
  • Lieferung inkl. Beschreibung, Visustafel, mehrsprachigen Audio-Übungen und Etui

Das Modell besteht aus Kunststoff und ist braun marmoriert. Die hochwertige Gitterbrille ist sehr feminin gestaltet und eignet sich besonders gut für die moderne Frau.

Bifocale Brillen sind besonders für Personen ab einer Augenstärke von 3 Dioptrien geeignet. Die Brille wird mit Beschreibung, Etui, Visustafel und Audio-Übungen in mehreren Spracheng geliefert. Erste Verbesserungen der Sehstärke können sich schon nach wenigen Übungsstunden einstellen.

Fazit

Mit Hilfe der Produkttests könnt Ihr herausfinden, welche Rasterbrille sich besonders gut für Eure Bedürfnisse eignet. Die Brillen eignen sich für den Nah- und Fernbereich und verbessern das allgemeine Sehvermögen. Sie helfen bei verschiedenen Formen der Fehlsichtigkeit wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Astigmatismus oder Altersweitsichtigkeit. Je nachdem, welche Bedürfnisse Ihr habt, könnt Ihr euch anhand der Produkttests ganz gezielt über die einzelnen Brillenmodelle informieren. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis findet Beachtung.

Wenn du deine Brille loswerden möchtest, kann dir eine Lochbrille beim Training helfen.

Entscheidungskriterien vor dem Kauf

Vor dem Kauf einer neuen Rasterbrille solltet Ihr einige Punkte beachten.

1. Preisvergleich

Ein wichtiges Kriterium ist der Preisvergleich. Die Preise der einzelnen Produkthersteller unterscheiden sich teilweise recht deutlich. Ihr könnt die Preise der Lochbrillen im Internet vergleichen oder Euch mit euren Freunden austauschen. Ein Recht auf Umtausch der Brille sollte ebenfalls vorhanden sein.Tipp:

Ihr solltet Eure Schlussrechnung von einem Internetkauf oder Eure Quittung aus dem Laden gut aufbewahren.

2. Aus welchem Material soll die Brille bestehen?

Vor einem Lauf müsst Ihr Euch darüber klar werden, aus welchem Material Eure Brille bestehen soll. Viele Lochbrillen besitzen eine Fassung aus Kunststoff. Das schwarze Plastik sorgt dafür, dass kein Licht zu den Augen durchkommen kann. Es gibt auch Modelle aus Metall, Holz oder aus Baumwollfasern. Eine Rasterbrille aus Baumwollfasern ist besonders leicht zu tragen.

Eine Lochbrille mit einem durchsichtigen Rand kann ebenfalls Vorteile haben. Der Lichteinfall für das Auge ist so optimal und um das Sehfeld bildet sich kein störender Rahmen.

Ein brauner Brillenrahmen sorgt dafür, dass keine bunten Farben in Eurem Blickfeld sind. So kann das farbenergetische Gleichgewicht nicht gestört werden.

3. Welche Ausführung eignet sich für welchen Zweck?

Es gibt Rasterbrillen für unterschiedliche Anwendungszwecke. Wenn Ihr eine Fehlsichtigkeit wie Kurzsichtigkeit bis zu einem Wert von 2 Dioptrien habt, eignet sich eine pyramidale Rasterbrille.

Pyramidale Rasterbrillen besitzen quadratische Löcher und haben schräge Kanten. Wenn Ihr eine stärkere Fehlsichtigkeit ab 3 Dioptrien habt, solltet Ihr eine bifokale Rasterbrille kaufen. Bifokale Brillen haben unterschiedlich große runde Löcher in den Gläsern. Sie eignen sich besonders gut für ältere Menschen. Allgemein für jedermann eignet sich eine Brille mit einem konventionellen Lochraster.

Ihr könnt Eure brille auch als Sonnenbrille benutzen. Sie eignet sich besonders gut für Personen, die eine Vollspektrum-Sonnenbrille tragen möchten. Der Grund dafür ist, dass Rasterbrillen allgemein durchlässig für UV-Strahlen sind.

Häufig gestellte Fragen/FAQs

1. Was ist eine Rasterbrille?

Eine Rasterbrille hat keine richtigen Brillengläser, sondern stattdessen schwarze Scheiben aus Plastik mit eingestanzten Löchern. Sie wird auch Lochbrille oder Gitterbrille genannt. Durch das schwarze Plastik wird der Lichteinfall auf das Auge begrenzt. Die Brille wirkt nicht korrigierend auf die Sehstärke ein wie eine normale Brille.

Es gibt verschiedene Rasterbrillen:

  • Rasterbrille mit quadratischen Öffnungen
  • Rasterbrille mit durchgehenden Löchern
  • Pyramidale Brille: Löcher, die pyramidenförmig angeordnet sind
  • Bifokale Brille: verschiedene Lochgrößen

Ein bekanntes Buch zum Thema ist von Wolfgang Hätscher-Rosenbauer „Endlich wieder klar sehen durch die Rasterbrille“.

2. Was bringt Euch eine Rasterbrille?

Eine Rasterbrille kann dabei helfen, optische Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit weg zu trainieren. Personen, die länger durch die kleinen ausgestanzten Löcher blicken, können so ihre Sehschärfe deutlich verbessern. Dazu werden die äußeren Augenmuskeln durch die spontanen Blickbewegungen gestärkt. Augenkrankheiten wie Grüner Star oder Grauer Star können positiv beeinflusst werden.

Die Anwendung einer Rasterbrille kann für ein gezieltes Augentraining oder zur Entspannung genutzt werden. Rasterbrillen sind auch als Sonnenbrillen geeignet. Die Brille kann bei der Bildschirmarbeit hilfreich sein, um eine Blendung zu reduzieren.

3. Welche Rasterbrille ist die Richtige?

Um herauszufinden, welche Rasterbrille für Euch die richtige ist, müsst Ihr die einzelnen Rasterbrillen ausprobieren. Wichtig ist die persönliche Sehqualität und das eigene Wohlbefinden mit der Gitterbrille. Dabei ist es sinnvoll, wenn alle 4 Brillentypen im Geschäft vorhanden sind.

Die einzelnen Rastertypen unterscheiden sich durch den Lichteinfall. Die Lichtverteilung im Auge ändert sich und es entsteht kein Streulicht an.

  • Brillen mit bifocalem Raster: eignen sich für eine Brillenstärke ab 3 Dioptrien und für ältere Personen
  • Brille mit pyramidenförmigem Lochraster: eignet sich für Nichtbrillenträger und Brillenstärken ab 2 Dioptrien
  • Konventionelle Lochraster eignen sich für jedermann.

4. Welche Rasterbrille eignet sich bei Kurzsichtigkeit?

Viele Rasterbrillen eignen sich bei einer Kurzsichtigkeit. Ein Beispiel hierfür ist die Brille der Marke Kobwa. Der Rahmen der Brille besteht aus Metall und die Farbe ist schwarz. Das häufige Nutzen von Gläsern mit kleinen Löchern führt zu einer verbesserten Sicht für den Betroffenen. Das Sehvermögen oder eine Sehbehinderung können gezielt trainiert werden. Wenn Ihr jeden Punkt einzeln anvisiert, wird der Sehnerv durch ein kleines Loch in eurer Linse Stimuliert. Der Fokus des Auges verbessert sich und die Augenmuskulatur kann sich entspannen.

5. Wie verläuft ein Augentraining mit einer Lochbrille?

Für ein gezieltes Augentraining solltet Ihr die Brille jeden Tag für etwa 10 bis 20 Minuten tragen. In dieser Zeit könnt Ihr eure Umgebung einfach durch die Löcher eurer Brille beobachten. So werden eure Augenmuskeln nachhaltig kontrolliert. Die Form eurer Augenlinse bleibt so erhalten.

Oft wird es empfohlen, die Brille während der täglichen Arbeit am PC zu tragen. Eine andere Möglichkeit ist es, die Brille beim Fernsehen oder beim Lesen anzuziehen. Beim Auto fahren oder bei der Arbeit mit Maschinen solltet Ihr die Gitterbrille jedoch nicht tragen.

Euer Gesichtsfeld wird durch eine Rasterbrille zu stark eingeschränkt. Eine Gitterbrille als Augentrainer sorgt in jedem Fall für eine bessere Gesundheit Eurer Augen. Ihr könnt nach einer gewissen Zeit einen Sehtest machen und sehen, welche Fortschritte eure Augen gemacht haben.

6. Wie könnt Ihr eine Lochbrille selber basteln?

Die meisten Rasterbrillen bestehen aus Kunststoff und werden gegossen. In die Brille müssen 140 Löcher gestanzt werden. Ihr könnt Euch auch aus Pappe selber eine Lochbrille basteln. Wichtig ist, dass die Löcher eng beieinander liegen und klein sind. Es gilt: Je kleiner die Löcher sind, desto schärfer ist das Bild.

Welche Erfolge bringt das Tragen von einer Lochbrille?

Das Tragen von einer Gitterbrille kann eine zeitweise Verbesserung des Sehvermögens bewirken. Sie hilft besonders gut bei einer brechungsbasierten Fehlsichtigkeit. Dazu gehören Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Altersweitsicht und Astigmatismus (Hornhautverkrümmung). Diese Verbesserung der Sehschärfe kann man im Alltag allerdings nur bedingt nutzen.

Die BGitterbrille sorgt für eine visuelle Entspannung und wird gerne für ein naturheilkundliches Augentraining genutzt. Eine korrigierende Wirkung auf die Fehlsichtigkeit hat die Gitterbrille nicht. Die Augenmuskulatur wird durch das Tragen einer Lochbrille gestärkt. Die Brille sorgt für eine Entspannung der Augenlinse, für eine bessere Durchblutung des Auges. Sie kann eine Fehlsichtigkeit durch die Arbeit am Computer vorbeugen.

7. Wann ist das Tragen einer Lochbrille nicht geeignet?

Bei schwachem Licht sollte eine Rasterbrille nicht getragen werden. Die Gitterbrille verhindert etwa 70% des Lichteinfalls. Für das Tragen von einer Gitterbrille braucht Ihr helles Tageslicht oder Kunstlicht.

Die Brille eignet sich nicht für Tätigkeiten, bei denen eine schnelle Reaktionsfähigkeit oder eine weite Sicht gebraucht wird. Dazu gehört das Autofahren und die Teilnahme am Straßenverkehr. Maschinen könnt Ihr mit einer Lochbrille ebenfalls nicht bedienen. Ihr solltet auch keine Rasterbrille tragen, wenn Ihr euch mit dem Tragen dieser Brille unwohl fühlt.

Letzte Aktualisierung am 29.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar